Header
 

    Rubrik: Originale

    Ganzheitliche Produktionssysteme in der Pharmaindustrie

    Durch ein immer dynamischeres und wettbewerbsintensiveres Marktumfeld sehen sich insbesondere kleine und mittlere Pharmaunternehmen verstärkt der Anforderung gegenüber, ihre Produktion effizienter zu gestalten. Um dies zu erreichen, haben sich Ganzheitliche Produktionssysteme (GPS) bereits in mehreren Industrien als geeigneter Ansatz erwiesen. Der aktuelle Umsetzungsstand von GPS in der Pharmaindustrie ist jedoch häufig durch projektbasierte Insellösungen gekennzeichnet. Dies liegt auch daran, dass die speziellen Charakteristika der Pharmaproduktion sowie die Rahmenbedingungen in kleinen und mittleren Unternehmen die Einführung von GPS erschweren. Nachfolgend werden Anforderungen an ein GPS für die Pharmaindustrie ermittelt und ausgehend davon ein geeignetes Modell entwickelt, welches unter den vorherrschenden Gegebenheiten auch in kleinen und mittleren Unternehmen realisiert werden kann. Die Validierung des Modells in 3 Unternehmen zeigt dabei, dass noch bedeutende Potenziale bei der Umsetzung von GPS bestehen. Um diese ausschöpfen zu können, ist insbesondere eine Abstimmung auf die jeweils spezifische Situation eines Unternehmens erforderlich.Due to an increasingly dynamic and competitive market environment, small and medium-sized pharmaceutical enterprises in particular increasingly have to face the requirement to make their production more efficient. To achieve this, Lean Production Systems (GPS) have already proven to be a suitable approach in several industries. However, the actual implementation of GPS in the pharmaceutical industry is often characterized by project-based isolated solutions. Due to specific characteristics of pharmaceutical production as well as the basic conditions in small and medium-sized enterprises, the introduction of GPS is made more difficult. In the following, requirements for GPS for the pharmaceutical industry are determined and a suitable model developed, which can also be realized under the prevailing conditions in small and medium-sized enterprises. The validation of the model in three companies shows that there are still significant potentials for the implementation of GPS. In order to be able to make full use of these possibilities, it is necessary to accommodate the specific situation of a company.