Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Sauber und leise: trans-o-flex erhält mehr als 500 neue pharmazertifizierte Fahrzeuge

28.09.2023
Mit 548 für Pharmatransporte qualifizierten Thermofahrzeugen erneuern der Expressdienst trans-o-flex für seinen Ambient-Service (Transporte bei 15 bis 25 Grad Celsius) und seine auf bundesweite ...

Statement von Janssen Deutschland: Schlägt Deutschland dem medizinischen Fortschritt die Tür vor der Nase zu?

28.09.2023
Seit über 30 Jahren tragen wir als forschendes Pharmaunternehmen dazu bei, dass Patienten mit Krebserkrankungen länger und besser leben können. Veraltete methodische Rahmenbedingungen und ...

Wechsel an der Spitze der Syntegon-Gruppe: Dr. Michael Grosse übergibt CEO-Amt an Torsten Türling
Torsten Türling wird zum 1. November 2023 neuer CEO der Syntegon-Gruppe

Wechsel an der Spitze der Syntegon-Gruppe: Dr. Michael Grosse übergibt CEO-Amt an Torsten Türling

28.09.2023
Die Syntegon-Gruppe, ein weltweit führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnologie, ernennt Torsten Türling zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Er folgt auf Dr. Michael Grosse, der ...

Bernd Brinker zum Interim-Chief Financial Officer von GEA bestellt
Bernd Brinker Interim-CFO GEA Group AG

Bernd Brinker zum Interim-Chief Financial Officer von GEA bestellt

28.09.2023
Der Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft hat Bernd Brinker (58) mit Wirkung zum 16. Oktober 2023 zum Interim-CFO bestellt. Für ein Jahr übernimmt er die Nachfolge von Marcus A. Ketter, der ...

Bayer investiert 250 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte in Finnland für einen verbesserten Zugang zu moderner Verhütung

28.09.2023
Die Investition unterstützt das Nachhaltigkeitsziel von Bayer, bis 2030 100 Millionen Frauen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen Zugang zu moderner Verhütung zu ermöglichen / Die ...

 

Branchenpartner

  • Pitzek GMP Consulting GmbH
  • Chemgineering
  • Testo Industrial Services GmbH
  • vali.sys
 

Top Downloads

Xenia Dimont

Beitrag aus der Ausgabe 8/2023 der Zeitschrift pharmind

Der neue Annex 1 in der aseptischen Verarbeitung

Einige wichtige Aspekte, Auswirkungen und Herausforderungen im Kontext der Überwachung aus der Perspektive einer GMP-Inspektorin

Xenia Dimont · Regierung von Oberbayern, München

Am 25. Aug. 2022 wurde eine ausführliche Neufassung des Annex 1 [1] des EU-GMP-Leitfadens [6] nach einer längeren Überarbeitungsphase [2, 3] veröffentlicht. Mit der Forderung einer ganzheitlichen Kontaminationskontrollstrategie, der Hervorhebung risikobasierter Vorgehensweisen, den Empfehlungen für eine breitere Verwendung von Barrieretechnologien und dem Fokus auf das Personal lässt sich ein klarer präventiver Grundgedanke des ...

Beitrag aus der Ausgabe 7/2023 der Zeitschrift pharmind

Die Sachkundige Person und das nicht spezifikationskonforme Berichtsergebnis (OOS-Ergebnis)

Ermessensspielräume beim Zertifizieren?

Dr. Olaf Kunze · Marburg (ehemals CSL Behring GmbH, Marburg)

Jeder, der als Patient auf ein Medikament zur Heilung seiner Krankheit oder zur Linderung seiner krankhaften Beschwerden angewiesen ist, hat das Recht auf ein wirksames und sicheres Arzneimittel. Das Arzneimittelrecht verwirklicht diesen Anspruch durch vielfältige und ausführliche Regelungen zu den 3 Grundbegriffen Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit, oder im englischsprachigen Raum: quality, safety and efficacy. Während Wirksamkeit und ...

Beitrag aus der Ausgabe 8/2023 der Zeitschrift pharmind

Computer Software Assurance (CSA)

Den Softwarevalidierungsprozess kritisch hinterfragen und optimieren

Marc Kötter · Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Nach wie vor wird die Validierung von computergestützten Systemen (CSV) häufig als ein notwendiges Übel angesehen, welches erledigt werden muss, um entsprechende regulatorische Anforderungen zu erfüllen und um Inspektoren zufrieden zu stellen. Der Mehrwert, die Qualität der zu etablierenden Software sicherzustellen bzw. sogar zu verbessern, wird dabei oftmals nicht berücksichtigt. Häufig werden allgemeine CSV-Verfahren angewandt, welche sich ...

 
 

Top Themen

Xenia Dimont

Beitrag aus der Ausgabe 8/2023 der Zeitschrift pharmind

Der neue Annex 1 in der aseptischen Verarbeitung

Einige wichtige Aspekte, Auswirkungen und Herausforderungen im Kontext der Überwachung aus der Perspektive einer GMP-Inspektorin

Xenia Dimont · Regierung von Oberbayern, München

Am 25. Aug. 2022 wurde eine ausführliche Neufassung des Annex 1 [1] des EU-GMP-Leitfadens [6] nach einer längeren Überarbeitungsphase [2, 3] veröffentlicht. Mit der Forderung einer ganzheitlichen Kontaminationskontrollstrategie, der Hervorhebung risikobasierter Vorgehensweisen, den Empfehlungen für eine breitere Verwendung von Barrieretechnologien und dem Fokus auf das Personal lässt sich ein klarer präventiver Grundgedanke des ...

 

Vorschau (Änderungen vorbehalten)

Datenintegrität im Labor der Qualitätskontrolle

Beitrag aus der nächsten Ausgabe 9/2023 der Zeitschrift pharmind
(erscheint am 29.09.2023)

Datenintegrität im Labor der Qualitätskontrolle

Die Datenintegrität spielt bei der pharmazeutischen Qualitätskontrolle eine besondere Rolle, denn die hier erzeugten Ergebnisse liefern die Grundlage für die Beurteilung der Produktqualität und sind damit freigaberelevant. Unabhängig von der jeweiligen Dokumentationsform – Hinterlegung in einem Labor-Informationsmanagement- System (LIMS), papierbasierte Dokumentation oder integrierte Chromatogramme – muss die chargenbezogene Rückverfolgbarkeit der Daten gewährleistet sein.