Header
 

News | Branchenpartner | Top Downloads | Branchenposter | Top Themen | Vorschau | Abonnement

  1. WISAG baut Apotheke des Städtischen Klinikums Brandenburg aus

    WISAG baut Apotheke des Städtischen Klinikums Brandenburg aus

    16.11.2018
    Das Städtische Klinikum Brandenburg wird um einen Neubau mit den Funktionsbereichen Apotheke, Pathologie und Labore der Medizinischen Hochschule Brandenburg erweitert. Die Reinraumexperten der WISAG Industrie Service Gruppe, einem der größten Industriedienstleister Deutschlands, übernehmen dabei den Ausbau des Apothekenbereichs. Die Fertigstellung des Bereichs ist für Dezember dieses Jahres geplant. (...)
  2. Global Serialization and Pharma Trends

    Global Serialization and Pharma Trends

    15.11.2018
    Worldwide different initiatives regarding the safety of patients from counterfeit drugs within the legal supply chain are currently planned or already implemented. By releasing the delegated act (EU) 2016/161 it is confirmed: From February 9, 2019 onwards drugs, which are subject to prescription, are only allowed to be distributed within Europe, if every single packaging is provided with an individual serial number and the intactness is visible. (...)
  3. PHARMINTECH 2019 INCREASES THE PRESENCE OF BUYERS AND INTERNATIONAL PROFESSIONALS

    PHARMINTECH 2019 INCREASES THE PRESENCE OF BUYERS AND INTERNATIONAL PROFESSIONALS

    15.11.2018
    Pharmintech, the international event organized every three years by BolognaFiere Group and dedicated to technologies for the Life Science sector, is scheduled in Bologna in 2019, from April 10th to 12th, turning the spotlight on the drug industry system and technological affinities such as nutritional, biotech, medical devices and personal care products. (...)
  4. Die Produktdatenbank / Verknüpfung von Produkt und Prozess – Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 8, Nr. 4, 228-233 (2018)

    Die Produktdatenbank / Verknüpfung von Produkt und Prozess – Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 8, Nr. 4, 228-233 (2018)

    15.11.2018
    Die Entwicklung von Arzneimitteln und ihre Zulassung geschieht heute risikobasiert, z. B. mittels Quality by Design (QbD) als Entwicklungstool. Um den pharmazeutischen Hersteller während der Entwicklung zu unterstützen und gleichzeitig effizient zu arbeiten, wurde eine Produktdatenbank entwickelt, die hilft, die Critical Material Attributes (CMAs) und Critical Process Parameters (CPPs) zu bestimmen. Damit besteht die Möglichkeit, mit reduziertem Testaufwand – risikobasiert – vereinfacht weitere Produktentwicklungen voranzutreiben. (...)

Branchenpartner

Top Downloads

  1. Beitrag aus der Ausgabe 6/2016 der Zeitschrift TechnoPharm

    und der Einfluss auf die Qualifizierung von Reinräumen in der GxP-regulierten Industrie

    Stefan Erens · Testo Industrial Services GmbH, Kirchzarten

    Grundsätzlich stellt die Veröffentlichung als DIN EN ISO 14644-1 [1] die technische Inkraftsetzung der Norm dar. Folglich gilt dann die neue DIN EN ISO 14644-1 als Stand der Technik und wird somit verbindlich.Es muss sicher damit gerechnet werden, dass die Umsetzung der Norm noch einige Zeit beanspruchen wird, da firmenspezifische Vorgabedokumente angepasst werden müssen.Gegenüber DIN EN ISO 14644-1:1999-07 [2] wurden folgende Änderungen (...)

  2. Beitrag aus der Ausgabe 3/2016 der Zeitschrift TechnoPharm

    Bösche und Schleicher • Einflussgrößen bei der pH-Messung

    Dr. Jan Bösche & Dr. Jürgen Schleicher · JUMO GmbH & Co. KG

    Bei der pH-Messung handelt es sich um eine der am häufigsten gemessenen physikalisch-chemischen Messgrößen: Überall dort, wo Wasser verwendet oder behandelt wird, misst man den pH-Wert, zum Beispiel in Schwimmbädern, Wasserwerken, Klärwerken, in der Getränke-, Lebensmittel- und der Arzneimittelherstellung.Die Gründe hierfür sind verschieden. Zum einen machen regulatorische Anforderungen (Badewasserverordnung der Länder für Schwimmbäder oder DIN (...)

  3. Andreas Nuhn

    Beitrag aus der Ausgabe 2/2015 der Zeitschrift TechnoPharm

    Nuhn • GMP-Anforderungen an Werkbänke

    Andreas Nuhn · GMP-Beratung Nuhn, Niederneisen

    Reine Räume im pharmazeutischen Betrieb dienen dazu, Produkte vor Kontaminationen zu schützen. In bestimmten Fällen ist es jedoch notwendig, nicht nur das Produkt vor Kontaminationen (hauptsächlich durch Mikroorganismen) zu schützen, sondern auch die Umgebung vor dem Produkt zu schützen. Dazu zählen z. B. Arbeiten mit biologischen Arbeitsstoffen wie auch mit sonstigen reproduktionstoxischen, kanzerogenen und mutagenen Arbeitsstoffen (...)

Top Themen

  1. Beitrag aus der Ausgabe 4/2018 der Zeitschrift TechnoPharm

    Serialisierung von Faltschachteln in der pharmazeutischen Industrie

    Kleissendorf • Serialisierung

    Dipl.-Ing. Roland Kleissendorf · PharmaPackungsTechnologie Kleissendorf, Bergisch Gladbach

    Unter Serialisierung versteht man das Aufbringen einer Seriennummer, z. B. mittels eines maschinenlesbaren Codes, auf jede einzelne Verkaufseinheit. Da jede einzelne Packung eine individuelle Nummer erhält, kann diese auf ihrem Weg vom pharmazeutischen Hersteller bis zum Kunden genau nachverfolgt werden. Werden auf jeder Handelsstufe Wareneingang und Warenausgang in das System gemeldet, spricht man in diesem Zusammenhang auch von (...)

Vorschau (Änderungen vorbehalten)

  1. Aufbau moderner Monitoringsysteme
    Beitrag aus der nächsten Ausgabe 5/2018 der Zeitschrift TechnoPharm
    (erscheint am 26. November 2018)

    Aufbau moderner Monitoringsysteme

    Pharmazeutische Produktionsbetriebe stehen vor vielen Herausforderungen. Ein Kernthema ist sicherlich das für den jeweiligen Einsatzzweck optimale Monitoringsystem zu definieren. Normative Richtlinien spielen ebenso eine große Rolle wie der Prozess selbst, das beauftragte Projektteam, die Technik und das Design der Sensorik, als auch der vorausschauende Blick in die Zukunft.