Header
 

    Rubrik: Automation

    Automatisierung kontinuierlicher Herstellungsprozesse

    Der Paradigmenwechsel von der Batchproduktion hin zur kontinuierlichen Produktion erfordert ein Umdenken sowohl für die verwendeten Produktionsprozesse als auch bezüglich der erforderlichen Automatisierungstechnik. In diesem Beitrag wird anhand des Beispiels einer Direktverpressung für eine Rezeptur bestehend aus 3 Ausgangsstoffen die erforderliche Maschinentechnik vorgestellt, um anschließend die Prozesse aus regelungstechnischer Sichtweise zu analysieren. Aus der Analyse werden die Anforderungen an eine Anlagenautomatisierung abgeleitet und ein Lösungskonzept vorgestellt. Dabei sollen sowohl insbesondere die prozesstechnische Verknüpfung der einzelnen Unit Operations als auch die Komplexität der Aufgabenstellung aufgezeigt werden.