Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
Umfrage: Blättern oder scrollen?
Wie lesen Sie Ihre Fachbücher am liebsten?
im gedruckten Buch blättern
am Desktop im eBook blättern
im eBook-Reader scrollen
am Desktop im PDF-Dokument scrollen
Hauptsache der Inhalt stimmt
Vielen Dank für Ihr Feedback!

    „Ein Geschäft zu eröffnen, ist leicht. Schwer ist, es geöffnet zu halten.“

    Editorial

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    die Wahrheit hinter dieser chinesischen Weisheit hat sich in der Corona-Pandemie gezeigt. Denn einher mit der wirtschaftlichen Reduktion (in manchen Branchen eher ein Zusammenbruch) ging auch ein spürbarer Einbruch im deutschen Verlagswesen. Etliche Printtitel verringerten die Zahl der Ausgaben im Jahr und/oder reduzierten Auflagen und Umfänge, wurden auf reine Online-Publikation umgestellt oder verschwanden spurlos vom Markt.

    Umso mehr freuen wir uns, hierzu einen Kontrapunkt setzen zu können: Die TechnoPharm feiert in der vorliegenden Ausgabe ihr 10-jähriges Jubiläum! Noch mehr: Trotz spürbarer Pandemie-Auswirkungen erscheint unser Journal in gewohntem Umfang und sowohl in Papierform als auch als ePaper. Denn unsere diesjährige Leserumfrage hat gezeigt, dass das Gros von Ihnen es nach wie vor bevorzugt, die TechnoPharm blättern und lesen zu können – bevorzugt als gedrucktes Heft, zunehmend auch als digitalen Zwilling.

    Aus Anlass unseres Jubiläums enthält die Ausgabe 5/2021 den Sonderfokus „10 Jahre TechnoPharm“ und damit 3 besondere Beiträge, die sich intensiv mit der Zukunft der Pharmaproduktion befassen. Eine Case Study widmet sich der Analyse und Optimierung zweier Produktionsprozesse von Filmtabletten durch Computersimulation. Eine Vision über Future Aseptic Robotics prognostiziert die pharmazeutische Produktion von Übermorgen. Eine Machbarkeitsstudie widmet sich der Herstellung von Risperidon/PLGA-Nanopartikeln und -Mikropartikeln mittels Impinging-Jet-Technologie.

    Zur Zukunft der TechnoPharm sei gesagt: „Jubiläen sind langfristige Wiedervorlagen.“ (Hermann Lahm, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker). In diesem Sinne – auf die nächsten 10 Jahre!

    Ihr

    Jens Renke

    Leitender Redakteur

    Originaldokument