Header
 

    Originaldokument
    Enthärtungsanlagen
    Produkte
    A  A  A 

    Droid  Signika

    Mit dem Sanisal P hat BWT Pharma & Biotech*) einen keimreduzierenden Regeneriertab entwickelt, der einen permanenten Schutz der Enthärtung sowie nachfolgender Prozessstufen gewährleistet. So wird die Verkeimung von Anlagen vermieden – eines der größten Probleme in der Vergangenheit, denn die Enthärtungsanlagen bargen die Risiken in sich, unerlaubt hohe Keimzahlen zu entwickeln. Eine Aktivsubstanz wird freigesetzt, gelangt bei der Regeneration in den Enthärter und tötet Keime ab. In der anschließenden Spülung werden diese mit den Chemikalienresten aus dem Enthärter entfernt, wobei die nachfolgenden Prozessstufen nicht beeinträchtigt werden und der Geruch und Geschmack des Wassers gleich bleiben. Normales Regeneriersalz ist nicht mehr erforderlich. Sanisal P kann in bestehenden Anlagen eingesetzt werden, eine erneute Validierung ist nicht erforderlich. Im Gegensatz zur Heißwassersanitisierung wird durch die Verwendung von Sanisal P keine zusätzliche Energie verbraucht, was auch zur Folge hat, dass keine hitzebeständigen Materialien und Berührungsschutz zur Anwendung kommen.

    *)BWT Pharma & Biotech GmbH,
    Steinbeisstraße 41-43,
    71665 Vaihingen/Enz,
    www.christaqua.com