Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
Umfrage: Blättern oder scrollen?
Wie lesen Sie Ihre Fachbücher am liebsten?
im gedruckten Buch blättern
am Desktop im eBook blättern
im eBook-Reader scrollen
am Desktop im PDF-Dokument scrollen
Hauptsache der Inhalt stimmt
Vielen Dank für Ihr Feedback!
    Merken
    Abbildung  1:
    Beispiele für Absorptionsspektrum von verschiedenen mAb Antikörpern [2].

    Ermittlung des Energieeintrags durch optische Strahlungsquellen

    Ein Konzept für Arzneimittel in der parenteralen Produktion – Teil 1

    Automation

    1. Einleitung 2. Definition, Messung und Bewertung von optischer Strahlung
    Dipl.-Ing. Felix Krumbein und Dr. Tobias Posset · Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

    Korrespondenz:

    Felix Krumbein, Support Inspektionssysteme, Roche Diagnostics GmbH, Sandhofer Str. 116, 68305 Mannheim; e-mail: felix.krumbein@roche.com

    Dipl.-Ing. Felix Krumbein
    Dipl.-Ing. Felix Krumbein studierte Optotechnik und Bildverarbeitung an der Hochschule Darmstadt. Nach seiner Diplomarbeit zum Thema „Entwicklung von Algorithmen zur Formerkennung an pharmazeutischen Produkten“ begann er 2001 bei Scanware als Systementwickler mit der Konzeptfindung und Integration hochoptimierter Bildverarbeitungs-Algorithmen für die Anwendung im Bereich pharmazeutischer Packmittel- und
    (...)