Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1: Effekt von Dosierrate, Schneckendrehzahl und Temperatur auf den Extrusionsprozess [5] (Quelle aller Abbildungen: AbbVie Deutschland).

    Etablierung eines systematischen Scale-Up-Prinzips im Life Cycle Management von Extrusionsprozessen

    Prozesstechnik

    Einleitung Schmelzextrusion Prozess-Scale-Up Methoden Durchführung der Scale-Up-Versuche Fazit
    Anna Laura Mang und Marco Fröhlich · Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen

    Korrespondenz:

    Marco Fröhlich, AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Knollstraße, 67061 Ludwigshafen; e-mail: marco.fröhlich@abbvie.com

    Anna Laura Mang
    Anna Laura Mang studierte Pharmazie an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg. 2013 begann sie in der Forschung & Entwicklung bei AbbVie am Standort Ludwigshafen und sammelte Erfahrungen in der Formulierungs- und Prozessentwicklung von First in Human bis hin zu Phase-III-Projekten. Nach einem Wechsel in die Produktion 2017 war sie für den Scale-Up und Validierungen von Extrusionsprozessen zuständig. Nebenbei schloss sie die (...)
    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der TechnoPharm!