Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1: Schema der kontinuierlichen Tablettenherstellungslinie (Quelle aller Abbildungen: RCPE).

    Kontinuierliche Tablettenherstellung

    Die Strategie für Qualitätskontrolle als Funktion von Pulvereigenschaften

    Automation

    Vorsprung durch Kontinuierliche Tablettenherstellung Vorteile durch Prozessdaten Fallbeispiel: Vorhersage des Tablettengehaltes für Tracer unterschiedlicher Partikelgröße Fazit zur Prozessdaten-basierten Qualitätskontrolle
    Dr. Theresa R. Hörmann, Jakob Rehrl, Raymar Lara-Garcia · RCPE GmbH, Graz (Österreich) Jim Holman · GEA Group, Wommelgem (Belgien)

    Korrespondenz:

    Dr. Theresa R. Hörmann, Senior Scientist, Area III – Process and Manufacturing Science, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH, Inffeldgasse 13, 8010 Graz (Österreich); e-mail: theresa.hoermann@rcpe.at

    Zusammenfassung

    Voraussetzung für die Verbreitung von kontinuierlichen Herstellungsverfahren für pharmazeutische Produkte ist die Verfügbarkeit etablierter Lösungen für Prozessequipment und Qualitätskontrolle. Grund dafür ist die Minimierung des Risikos bei der behördlichen Genehmigung von Prozessführung, (...)

    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der TechnoPharm!