Header
 

    Rubrik: Messen/Steuern/Regeln

    Neue Technologie beim Feldbussystem G3

    Feldbussysteme sind industrielle Kommunikationssysteme, die eine Vielzahl von Sensoren, Stellgliedern, Antrieben (Aktoren), Zylindern, Schieberventilen, pneumatischen Greifern, Dreh- und Schwenkeinheiten u. v. a. m. innerhalb einer pharmazeutischen Produktionsanlage mit einem zentralen Steuerungsgerät verbinden. Die Feldbustechnik wurde entwickelt, um die bis dahin übliche Parallelverdrahtung der einzelnen Bauteile sowie die analoge Signalübertragung durch digitale Übertragungstechnik zu ersetzen. Wegen des dadurch drastisch sinkenden Verdrahtungsaufwandes ergeben sich für den Anwender zum einen deutliche Vorteile bei Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten. Zum anderen ermöglicht der Einsatz eines Feldbussystems die Effizienz von Produktionsanlagen – unter Betrachtung des gesamten Lebenszyklus – zu erhöhen. Primär geschieht dies über die Minimierung des Aufwands bei ...