Header
 

    Rubrik: Maschinen- und Anlagenbau

    Serialisierung und Late Stage Customization

    Die länderspezifische Serialisierung ist eine Sonderform des Late Stage Customization, also der möglichst weitgehenden Individualisierung einer Arzneimittelverpackung zum spätestmöglichen bzw. spätesten sinnvollen Zeitpunkt. Das umfasst im weitesten Sinne die komplette Kennzeichnung oder sogar grafische Gestaltung der Faltschachtel – in Farbe. Auf Grund stark sinkender Losgrößen sind der logistische Aufwand und die damit verbundenen Kosten für Pharmahersteller bereits zentrale Herausforderungen. Kosten und logistische Gründe legen nahe, dass im Produktionsprozess gleichzeitig mit der Serialisierung auch diese (z. B. länderspezifische) Kennzeichnung erfolgt.