Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abb. 1: SDS-PAGE einer Somatropin-haltigen Schwarzmarktprobe unter nichtreduzierenden (A) und reduzierenden (B) Bedingungen. M: Proteinmarker, h: hypophysäres Somatropin, S: Somatropin CRS, P: Probe. Die Färbung der Proteine erfolgte mit dem Fluoreszenzfarbstoff SYPRORuby (Bio-Rad).

    Analytik moderner Biopharmazeutika

    Übersichten

    1. Einleitung 2. Analytische Methoden 3. Anwendung proteinchemischer Analysemethoden am Beispiel Igetropin 4. Zusammenfassung
    Hendrik Preuß1 und Nicholas Schramek2 · 1Regierung von Oberbayern, München
    · 2Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim

    Korrespondenz:

    Dr. Nicholas Schramek, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Sachgebiet Pharmazie, Veterinärstr. 2, 85764 Oberschleißheim (Germany),
    e-mail: nicholas.schramek@lgl.bayern.de

    Key Words

    • Arzneimittelüberwachung

    • Biopharmazeutika

    • Igetropin

    • Proteinanalytik

    Zusammenfassung

    Biopharmazeutika haben sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte als wirksame und sichere Therapeutika in zahlreichen medizinischen Bereichen wie der Onkologie, Dermatologie, bei der Behandlung von Infektions-

    (...)