Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abb. 1: Welche Sterilisationsmethoden/-verfahren werden angewendet? Mehrfachnennungen waren möglich. (Quelle Abb. 1 bis 3: Vom Autor angefertigte Darstellungen der Ergebnisse aus der Umfrage beim CPM Meeting 2013)

    Biologische Indikatoren bei Sterilisationsverfahren

    Eignung biologischer Indikatoren zur Verifizierung des Erfolgs von Sterilisationsverfahren

    Originale

    1. Einleitung 2. Material und Methoden 3. Ergebnisse 4. Diskussion 5. Schlussfolgerungen

    Key words, Bioindikatoren, Sterilisationserfolg, Sterilisationsmethoden

    Michael Pfeiffer · Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim a. Rh.

    Korrespondenz:

    Dr. Michael Pfeiffer, Global Quality Services, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG (HPZ 3337-02-07), Binger Straße 173, 55216 Ingelheim a. Rh., Germany; e-mail: michael.pfeiffer@boehringer-ingelheim.com

    Zusammenfassung

    Biologische Indikatoren können eingesetzt werden, um den Erfolg von Sterilisationsmethoden und -verfahren wie gespannter und/oder gesättigter Dampf (Autoklav), Trockenhitze und Strahlen, zu belegen, und weiterhin werden sie hauptsächlich eingesetzt zur Validierung von Gassterilisationsverfahren. Die Bioindikatoren zur Überwachung des jeweiligen (...)