Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Brenntag – Connecting Chemistry

    Unternehmensprofile

    Brenntag weltweit

    Brenntag, der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, ist mit ihrem umfangreichen Produkt- und Serviceportfolio in allen bedeutenden Märkten vertreten. Vom Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr aus betreibt das Unternehmen ein weltweites Netzwerk mit mehr als 490 Standorten in 72 Ländern.

    Brenntag fungiert als Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden und Lieferanten mit maßgeschneiderten Distributionslösungen für Industrie- und Spezialchemikalien. Mit über 10 000 verschiedenen Produkten und einer umfangreichen Lieferantenbasis werden den rund 170 000 Kunden Lösungen aus einer Hand geboten.

    Brenntag bietet seinen Kunden nicht nur ein umfassendes Sortiment an chemischen Produkten, sondern auch an Mehrwertleistungen. Dazu gehören spezifische Anwendungstechniken, ein umfassender technischer Service und Leistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen und Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung und die Abwicklung der Gebinderückgabe.

    Die meisten Problemstellungen der Geschäftspartner sind komplex – Brenntags Lösungsvorschläge nicht. Daher bietet das Unternehmen ein Komplettangebot an, das sowohl auf Produzenten- als auch auf Kundenseite überzeugt.

    Gegründet 1874, stehen hinter Brenntag mehr als 140 Jahre Erfahrung eines traditionsreichen Handelshauses und die Dynamik eines modernen Weltunternehmens. Seit dem Eintritt in den Distributionsmarkt hat die Firma ihr Geschäft kontinuierlich ausgebaut. 2014 erzielte man weltweit einen Umsatz von 10 Mrd. Euro.

    Anfang 2015 führte Brenntag „Connecting Chemistry“ als Unternehmens-Claim ein. Dieser zeigt, dass die Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen nicht nur ein Geschäft für Brenntag ist. Es geht um die Einstellung und um das Bestreben, der beste Partner zu sein, der Kunden und Lieferanten weltweit in regionalen Märkten zusammenführt.

    Brenntag in Europa und Deutschland

    Die Landesgesellschaften der Brenntag sind in allen europäischen Märkten gleich strukturiert. Diese Struktur ist speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden und Lieferanten der einzelnen Branchen abgestimmt und gewährleistet eine fachkundige Betreuung auf lokaler Ebene und über Ländergrenzen hinweg. Weiter bietet diese Aufstellung den Kunden und Lieferanten einen durchweg transparenten Service. In jedem Land gibt es drei Sparten: Life Science, Material Science und Environmental. Das zentrale European-Product-Management und ein European-Key-Account-Team sorgen dafür, dass die markt- und länderübergreifende Zusammenarbeit noch effizienter wird.

    Die Brenntag GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Brenntag-Gruppe. An 16 Standorten deutschlandweit arbeiten rund 1 200 Mitarbeiter und erfüllen individuelle Kundenansprüche. Dank hochmoderner Distributionszentren und einer ausgezeichneten Lieferantenbasis ist die Firma flexibel und stellt sicher, dass jeder Kunde die richtigen Produkte erhält – in der richtigen Qualität, der richtigen Menge und zum richtigen Zeitpunkt.

    In den Segmenten Life Science, Material Science und Environmental werden die unterschiedlichen Industriebereiche gebündelt. Das ermöglicht den Kunden einen leichten und schnellen Zugang zum kompletten Produkt- und Serviceportfolio von Brenntag. Ein fester Ansprechpartner mit ausgeprägter Branchenkompetenz steht den Kunden zur Seite und sorgt dafür, dass deren Bedürfnisse in allen Belangen erfüllt werden.

    Brenntag Life Science

    Im Segment Life Science sind die Geschäftsbereiche Ernährung, Futtermittel, Kosmetik und Pharma zusammengefasst. Ob lebensnotwendige und energiespendende Nahrungsmittel oder Arzneimittel, die für die Heilung von Krankheiten und den Erhalt der Gesundheit bestimmt sind – die Unternehmen der Life-Science-Branche bieten Produkte und Dienstleistungen an, die für die moderne Gesellschaft von grundlegender Bedeutung sind.

    Dabei ist es von größter Wichtigkeit, dass nur Produkte auf den Markt gelangen, die in Bezug auf Wirksamkeit und Qualität höchste Anforderungen erfüllen. Im Laufe der Zeit hat sich Brenntag Life Science zum wichtigen Partner für die Spezialchemikalienindustrie entwickelt, wenn es um die Distribution von Produkten und Dienstleistungen geht, die für den wirtschaftlichen Erfolg der Hersteller in der Life-Science-Branche unentbehrlich sind.

    Das Unternehmensziel ist, jedem Kunden und Lieferanten unabhängig vom Anwendungsbereich und der Aufgabe einen Zusatznutzen zu bieten. Zu diesem Zweck hält das umfassende Produktportfolio innovative und nachhaltige Lösungen für die Kunden bereit.

    Brenntag Pharma

    Einer von 83 LKWs aus Brenntags Fuhrpark (alle Abbildungen © Brenntag GmbH).

    Brenntag Pharma ist ein wichtiger Distributionspartner der human- und veterinärpharmazeutischen Industrie. Das umfassende Produktspektrum für die Formulierung von Arzneimitteln und für die chemische Synthese von pharmazeutischen Wirkstoffen überzeugt. Brenntag kennt die hohen gesetzlichen Anforderungen, die von der pharmazeutischen Industrie gefordert werden und hilft diese Herausforderung zu bewältigen. Ein engagiertes Team mit kaufmännischer und naturwissenschaftlicher Expertise entwickelt innovative und maßgeschneiderte Lösungen. Das weltweite Lieferantennetz sorgt zusätzlich für die Möglichkeit, Inhaltsstoffe von höchster Qualität und Vielfalt zu beschaffen.

    Das Pharma-Team trägt dafür Sorge, dass sich die Kunden von Brenntag bei allen Produkten und Anwendungsbereichen gut betreut fühlen– ob es um oral verabreichte Arzneimittel wie Tabletten und Kapseln oder um parenterale Darreichungsformen wie Injektionen und Fusionen geht.

    Da Arzneimittel einen so entscheidenden Einfluss auf die menschliche Gesundheit haben, kommt der Sicherheit in der Pharmaindustrie höchste Bedeutung zu. Mit umfassenden Maßnahmen trägt das Unternehmen dafür Sorge, dass entlang der gesamten Lieferkette zuverlässig, transparent und den gesetzlichen Vorschriften gemäß gearbeitet wird. Brenntag unterstützt außerdem bei der Umsetzung der strengen Dokumentationspflichten und Sicherheitsvorschriften, die in der Branche gelten. Die Fachleute des Unternehmens sind stets bestrebt, ihre Kunden über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Das Brenntag-Pharma-Portfolio beinhaltet Hilfsstoffe wie Bindemittel, Überzugsmittel, Emulgatoren, Aromastoffe, Lösemittel und pharmazeutische Wirkstoffe. Hierüber hinaus hat Brenntag die Möglichkeit zur Abfüllung von flüssigen Trägerstoffen in Pharmaqualität.

    Pharmakonforme Abfüllanlage

    Brenntags Niederlassung in Hamburg.

    Von Hamburg aus liefert Brenntag qualitativ hochwertige Hilfsstoffe führender Hersteller. Mit der pharmakonformen Abfüllanlage werden dem Kunden sowohl originalverpackte Produkte als auch eigenabgefüllte Hilfsstoffe angeboten. Dafür hat Brenntag in den Standort Hamburg investiert. Die Umbauarbeiten sowie die Anpassung der Prozesse und Dokumentationen wurden dabei in Übereinstimmung mit Teil II des europäischen GMP-Leitfadens durchgeführt und unterliegen der Richtlinie 2011/62/EU.

    Wie findet das Produkt den Weg sicher zum Kunden? Vom Tankwagen führen produktreine (dedicated) Leitungen in einen Reinraum. Jedes Produkt hat eine eigene Abfülllanze. Aus dem Leergebindelager werden dem Reinraum ausschließlich neue Gebinde über eine Materialschleuse zugeführt. Nach Abfüllung werden die Gebinde im Reinraum verschlossen, verplombt und über die Ausgangsschleuse bis zur Chargenfreigabe in den Quarantänebereich und nach Freigabe in ein gesondertes Pharmalager gebracht.

    Die aus der Tab. 1 ersichtlichen Produkte kann das Unternehmen aus der pharmakonformen Abfüllanlage anbieten.

    Tabelle 1

    Brenntags Hilfsstoffe aus der pharmakonformen Abfüllanlage in Hamburg.

    Produkt

    Lieferant

    Fass

    IBC

    Tanktainer

    Glycerine 86 %, 99,8 %

    Emery Oleochemicals

    250 kg

    1200 kg

    Acetone

    Ineos

    150 kg

    710 kg

    2-Propanol

    Ineos

    155 kg

    720 kg

    2-Propanol

    Shell

    155 kg

    720 kg

    Propylenglykol

    BASF

    205 kg

    1.000 kg

    Medizinische Weißöle

    ExxonMobil

    175-185 kg

    829-868 kg*

    * abhängig vom Produkttyp

    GMP-konforme Abfüllanlage in Hamburg.

    Die Qualität der Produkte wird durch standortspezifische Prozesse und speziell geschultes Personal für die Abfüllung, Lagerung sowie Labor sichergestellt. Kunden haben die Möglichkeit, den Standort, die Abfüllung und das Brenntag-Qualitätsmanagementsystem zu auditieren. Benötigt ein Kunde eine Chargenreservierung, kann dies gewährleistet werden. Mit der besonderen Struktur bietet man hohe Sicherheit. Am Standort Hamburg wurde das Qualitätsmanagementsystem zusätzlich um Pharmaregelungen erweitert. Dort bietet Brenntag durch kontrollierte Prozesse (Qualifizierung, Validierung, SOP-System) sowie durch eine Lieferantenqualifizierung, wie in §11 AMWHV vorgegeben, eine vollständige und verlässliche Basis für alle regulatorischen und qualitativen Anforderungen. Zur chargenbezogenen Freigabe der abgefüllten Produkte verfügt die Brenntag in Hamburg über ein eigenes Analyselabor, sodass dem Kunden stets ein Original-Analysenzertifikat der Hersteller und ein zusätzliches Analysenzertifikat nach Abfüllung durch die Brenntag mitgegeben werden kann. Zur ausführlichen Dokumentation gehört das aktuelle Zertifikat gemäß DIN EN ISO 9001 der Brenntag-Gruppe sowie dem ISO 22000 für die Zentrale sowie einzelne Standorte wie Hamburg. Brenntag verpflichtet sich dem Change-Control-Management. Änderungsmitteilungen über qualitätsrelevante Produktcharakteristika werden Kunden vom Team IDS („Information, Dokumentation und Service“) zeitnah zur Verfügung gestellt. Das zentrale Qualitätsmanagement stellt die Einhaltung des Aktivitätenmanagements mithilfe spezieller Kontroll- und Auswertungsprozesse (CAPA) sicher und entwickelt das Qualitätsmanagementsystem stetig weiter, das als Grundlage für die Spezialisierung der Geschäftsbereiche und der zahlreichen Standorte dient. Dieses Wissen lassen die Mitarbeiter von Brenntag in den IPEC-GDP- und FECC-GTDP-Arbeitsgruppen einfließen, in denen sich das Unternehmen aktiv engagiert.

    Für die Zukunft plant die Brenntag, das breite Fundament zu festigen, in allen Bereichen zu wachsen und somit seine Partner noch stärker zu unterstützen.

    Korrespondenz:

    Brenntag GmbH
    Stinnes-Platz 1
    45472 Mülheim an der Ruhr (Germany)
    Tel.: +49 208 7828-0
    e-mail: lifescience@brenntag.de
    www.brenntag-gmbh.de

    Originaldokument