Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abb. 1: Proteinwirkstoffe wie Insulin oder monoklonale Antikörper sind wesentlich komplexer aufgebaut und besitzen eine wesentlich höhere Molmasse als chemisch definierte Wirkstoffe wie z. B. ASS.

    Charakterisierung und Qualitätskontrolle von Proteinwirkstoffen

    Methoden und Verfahren

    Originale

    1.Einleitung 2.Die Herstellung von rekombinanten Proteinen 3.Molekülgröße und Komplexität 4.Der Werkzeugkoffer des Proteinanalytikers 5.Fazit
    Isam Rais · Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Biberach

    Korrespondenz:

    Dr. Isam Rais, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Global Department Biopharmacy, DRA-CMC, Birkendorfer Str. 65, 88397 Biberach, Germany; e-mail: isam.rais@boehringer-ingelheim.com

    Zusammenfassung

    Biotechnologisch hergestellte Arzneimittel werden heute in den unterschiedlichsten Indikationsgebieten wie z. B. Krebs oder rheumatoide Arthritis eingesetzt und sind aus den Theraphiekonzepten der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken.

    Rekombinant hergestellte Proteinwirkstoffe sind biochemisch wesentlich komplexer strukturiert als chemisch definierte Wirkstoffe und werden im Gegensatz (...)

    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!