Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken

    Der Informationsbeauftragte in der pharmazeutischen Industrie

    Fachthemen

    Einleitung Wissenschaftliche Stelle vs. Informationsbeauftragter Sachkenntnis des Informationsbeauftragten Aufgaben und Verantwortung des Informationsbeauftragten Aufgabendelegation und Outsourcing Fazit
    Gerson Brunke · Casella-med GmbH & Co. KG, Köln
    Gerson Brunke
    studierte Medizin an der Universität zu Köln. Nach einer 3½-jährigen internistischen Weiterbildung wechselte er 1996 in die pharmazeutische Industrie, wo er seither die Funktion des Informationsbeauftragten wahrnimmt sowie über viele Jahre im Bereich „Medical Affairs“ und als Stufenplanbeauftragter tätig war. Gegenwärtig gehören zu seinen Aufgaben zusätzlich das Qualitätsmanagement sowie die Funktion des Leiters der Herstellung. Herr Brunke ist als Referent für diverse Organisationen tätig, u. a. bei der Apothekerkammer Nordrhein im Rahmen der Weiterbildung zum Fachapotheker für
    (...)