Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    Der deutsche Arzneimittelmarkt vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie im 1-Jahres-Zeitraum Okt. 2020 bis Sept. 2021 (Quelle aller Abbildungen: IQVIA).

    Die COVID-19-Pandemie

    Auswirkungen auf Markt und Versorgung

    Pharma-Markt

    Pharmamarktentwicklung im Überblick Lieferengpässe während der Pandemie Auswirkungen der Pandemie auf den Kliniksektor Unterschiedliche Betroffenheit der Kliniken nach Größe Inanspruchnahme telemedizinischer Services Prävention durch Impfungen Grippe-Impfung während der Pandemie Entwicklung in anderen Impfstoffgruppen Verpasste Impfungen weltweit Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Versorgungsforschung Einflussfaktoren auf Langzeitkrankenstand bei COVID-19 Typ-2-Diabetes: Versorgungsdefizite während des ersten Lockdowns Ausblick
    Rita Carius, Dr. Gisela Maag, Meike Madelung, Dagmar Wald-Eßer · IQVIA Commercial GmbH & Co. OHG, Frankfurt/Main

    Die COVID-19-Krise zeitigt in vielen Bereichen Auswirkungen. Dieser Beitrag untersucht die Folgen für Arzneimitteltherapien und die Versorgung von Patienten im ambulanten und stationären Sektor unter Berücksichtigung verschiedener Einflussfaktoren. Ein aus verschiedenen Analysen destillierbares Ergebnis ist ein sog. Backlog oder Behandlungsrückstau bei verschiedenen Erkrankungen. Die daraus resultierenden Konsequenzen für Patienten legen an verschiedener Stelle Versorgungsdefizite nahe. Impfungen gegen COVID-19 scheinen ferner die Akzeptanz für (...)