Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1: Funktionsweise des Abilify MyCite-Systems (Quelle: die Autoren).

    Die erste von der FDA zugelassene electronic pill

    Das digitale System Abilify MyCite

    Wissenschaft

    1.Einleitung 2.Allgemeines 3.Zulassungsverfahren 4.Funktionsweise des Abilify MyCite-Systems 5.Risiken und Nebenwirkungen 6.Klinische Studien 7.Meinungen zu Abilify MyCite Conflict of Interest
    Natali Skark1, Prof. Dr. Yvonne Beatrice Böhler1, Prof. Dr. Niels Eckstein2 · 1Technische Hochschule Köln, Köln 2 · Hochschule Kaiserslautern, Standort Pirmasens

    Die im Nov. 2017 von der FDA zugelassenen „digitalen Pillen“ zur Behandlung von Schizophrenie, bipolarer Störung und Depressionen in der erwachsenen Bevölkerung sollen den betroffenen Patienten die Medikamenteneinnahme erleichtern und ggf. an die Einnahme der Medikation erinnern [9]. Abilify MyCite® hat die Funktionalität in klinischen Studien bewiesen. Dieses neuartige System für die Medikamenteneinnahme bei Menschen mit Schizophrenie, bipolarer Störung und Depressionen wurde (...)

    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!