Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    EudraVigilance-System und seine Komponenten (Quelle der Abbildung: www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance/eudravigilance-system-overview).

    EudraVigilanceEudraVigilance

    europharm®

    1. Einleitung 2. Überblick über und Historie von EudraVigilance 3. Herausforderungen und identifizierte Probleme beim Umgang mit dem EVWEB
    Dr. Daniela Wirth-Hamdoune1, Dr. Clarissa Gholaman-Wild2, Dr. Juliane Nießen-Erkel3, Dr. Torsten Schlüter3, Sandra Wallik4, Prof. Dr. Barbara Sickmüller5, Dr. Boris Thurisch5 · 1Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG, Flörsheim am Main 2 · Medice Arzneimittel Pütter GmbH und Co. KG, Iserlohn 3 · Cheplapharm Arzneimittel GmbH, Greifswald 4 · BPI Service GmbH, Berlin 5 · Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V., Berlin

    Durch die vollumfängliche Nutzbarkeit von EudraVigilance seit dem 22.11.2017 wurden Zulassungs- als auch Registrierungsinhaber von Arzneimitteln vor neue Herausforderungen gestellt. Ein Vorteil des neuen Systems (...)