Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken

    GKV-Preisverhandlungen
    nach AMNOG

    Fachthemen

    Einleitung Kassen wollen Zwangsrabatte fortschreiben Nutzenbewertung zeigt schon jetzt Wirkung Das neue „Me-Too-Risiko“ Neuer Riese G-BA Market-Access-Strategien nach AMNOG Streit um den Zusatznutzen und Vergleichstherapien Herausforderungen internationaler Preisvergleiche Wechselseitige Beeinflussung bei Referenzpreismodellen Können Preisverhandlungen Deutschland von frühen Launches abkoppeln? Wer sicher verhandeln will, braucht valide Daten „Pricing Insights“ als rationale Basis für Preisverhandlungen
    Dr. Stefan Plantör, Dr. Jens Schäferjohann, Dagmar Wald-Eßer · IMS HEALTH, Frankfurt/Main
    Dr. Stefan Plantör
    ist seit April 2011 als Engagement Manager bei IMS Health Deutschland am Standort Nürnberg tätig. Er befasst sich im Bereich Management Consulting vor allem mit Fragen zur operativen Umsetzung des Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG). Dr. Plantör war ab 1999 fünf Jahre als internationaler Projektmanager bei Merck, Darmstadt, zunächst im Bereich der ethischen Pharmageschäftsentwicklung tätig, dann im Bereich OTC-Geschäftsentwicklung. Von 2004 bis 2009 leitete er das Geschäftsfeld Selbstmedikation/OTC beim Bundesverband der Pharmazeutischen (...)
    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!