Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Figure 1: Plasma is a mixture of neutral as well as electrically charged particles. It consists of ions, electrons, radicals, photons (light) and neutral gas molecules and atoms (Sources: All figures and tables were made by the authors).

    Gaseous Plasma as a New Barrier System

    Inactivation of Geobacillus stearothermophilus Endospores, Validation Routine and Self-Decontamination Capabilities – Part 1

    Originale

    1. Introduction 2. Plasma and Decontamination 3. Reference setup and homogeneity of the gaseous plasma decontamination 4. Materials and Methods Anzeigen
    Egmont Semmler1, Wenzel Novak1, Wilf Allinson2, Darren Wallis2, Nigel Wood2, Peter Awakowicz3, Joachim Wunderlich4 · 1groninger & co. GmbH, Crailsheim, Germany
    · 2GlaxoSmithKline plc., Barnard Castle, United Kingdom
    · 3Ruhr-Universität Bochum, Institute for Plasma Technology (AEPT), Bochum, Germany
    · 4Fraunhofer Institute for Process Engineering and Packaging (IVV), Freising, Germany

    Correspondence:

    Egmont Semmler, groninger & co GmbH, Hofäckerstr. 9, 74564 Crailsheim, Germany; e-mail: e.semmler@groninger.de

    Abstract

    Transferring material from the outside world into an aseptic filling isolator is regularly a challenge. Usually, a form of transfer (...)