Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    Veränderungen und M&A-Aktivitäten der Top 10 OTC-Hersteller zwischen 2012 und 2014 (Umsatz in Mrd. US-Dollar; für 2014 prognostiziert) (Quelle: Nicolas Hall, A.T. Kearney).
    1) Extrapolierte Umsätze

    Gesunde Mischung von Pharma und Konsumgütern

    Trends im Consumer-Health-Markt werden eine neue Industrie definieren

    Pharma-Markt

    Vom Patienten zum Verbraucher – Arzneimittel und Konsumgüter OTC-Geschäft ist Ausgangspunkt für neue Consumer-Health-Industrie Die stagnierenden, klassischen OTC-Arzneimittel können den Markt nicht antreiben Konsolidierung ist schon in voller Fahrt – und steht doch erst am Anfang Starke Marken dominieren zukünftig den Selbstzahlermarkt Ausgehend von OTC-Arzneimitteln werden sich neue Segmente mit stärkerem Wachstumspotenzial bilden
    Dr. Oliver Scheel und Dr. Tim Wintermantel · A.T. Kearney GmbH, Düsseldorf

    Consumer Health“ – der Bereich der Selbstmedikation, Selbstdiagnose und Selbsttherapie – wird im Gesundheitsmarkt künftig eine immer stärkere Rolle spielen. Der Zusammenschluss der Sparten für rezeptfreie Arzneimittel von GSK und Novartis und der 14 Mrd. US-Dollar schwere Kauf der Consumer-Care-Sparte der amerikanischen Merck-Gruppe durch Bayer im Jahr 2014 markierten die neue Dynamik im Bereich „Consumer Health“. Doch um in diesem Wachstumsmarkt langfristig bestehen zu können, müssen sich Pharmaunternehmen neu erfinden, ihre Strukturen und Strategien an die neuen (...)