Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Figure 1: Method for labelling of surface proteins. N-glycans on surface proteins are biotin labelled and digested peptides are affinity purified via streptavidin. Subsequent MS/MS analyses identify cell surface proteins [2].

    Life at the periphery

    How cell surface proteins can influence bioprocesses

    Originale

    Introduction How to detect cell surface proteins? Determination and classification of CHO cell surface proteins Cell engineering: modulation of surface proteins counteracts cell aggregation Conclusion
    Florian Klingler1, Sven Mathias1,2, Kerstin Otte1 · 1Institute of Applied Biotechnology, University of Applied Sciences Biberach, Biberach 2 · Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Biberach

    Correspondence:

    Prof. Dr. Kerstin Otte, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Biberach, Fakultät Biotechnologie, Hubertus-Liebrecht-Straße 35, 88400 Biberach/Riß (Germany), e-mail: otte@hochschule-bc.de

    Abstract

    Chinese hamster ovary (CHO) cells are currently the main production hosts for biopharmaceuticals and are adapted to growth in suspension within large fermentation units. For the improvement of production processes, it is essential to understand the interaction (...)