Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Package Units für Purified Water & Highly Purified Water

    Sonderteil ACHEMA

    Werner*) PW- & HPW-Anlagen werden als anschlussfertige, vorqualifizierte Kompaktanlagen zur Aufbereitung von Purified Water (PW) und Highly Purified Water (HPW) gemäß EP, USP oder JP geliefert. Die kompakte Package-Unit-Bauweise bietet alle erforderlichen Aufbereitungstechnologien. Die Leistungsbereiche von 100 bis 25 000 l/h beinhalten u.a.:

    • Doppelenthärtung

    • Rezirkulationssystem UV+plus

    • Reverse Osmose, ein- oder zweistufige Ausführung

    • Membranentgasung

    • Eletrodeionisierung CEDI

    • Ultrafiltration 6 000 Dalton

    • Heißwasser-Sanitisierung bei > 80 °C oder chemische Sanitisierung

    • Rohrleitungen in Edelstahl 316L, Ra < 0,80 µm, orbitalgeschweißt, alternativ PVDF-HP im WNF-Schweißverfahren

    • Steuerungstechnologie SPS Siemens (S7) mit Touch Panel oder Panel PC

    Nach der Aufbereitung des PW und HPW erfolgt das Engineering eines Lager- und Verteilsystems, um das Produktwasser in applikationsgerechten Distributionssystemen an jedem Point-of-Use nutzen zu können. Hier greifen wir die kundenspezifischen Nutzungsbedingungen auf und erstellen ein individuelles Konzept u.a. mit:

    • Lagerbehälter aus Edelstahl 316L für PW / HPW bzw. Kunststoff (PP, PE oder PVDF)

    • Förderpumpen / Doppelpumpstationen

    • UV-Desinfektion/Ozonreduktion/TOC Reduktion

    • Zapfstellenmanagement

    • Leitfähigkeitsmessung nach USP <645> bzw. EP oder ASTM D-1125-95

    • Durchflussmengen-Management

    • Ozonisierung oder Heißsanitisierung bei 85 °C

    • Online TOC-Messung

    • Temperierung mit DTS-Wärmetauscher

    Schließlich reduzieren überschaubare Prozesse und verkürzte Projektlaufzeiten von vorqualifizierten Pharmawasseranlagen den Installations- und Qualifizierungsaufwand.

    Besuchen Sie uns auf der ACHEMA Halle 4.1, Stand J35.

    Verweise

    *)Wilhelm Werner GmbH
    Reinstwassertechnik
    Maybachstraße 29
    51381 Leverkusen
    Tel.: +49 21 71-76 75-0
    Fax: +49 21 71-76 75-10
    e-mail: info@werner-gmbh.com
    www.werner-gmbh.com
    Originaldokument