Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Abbildung 1
    Verwaltungsgebäude der Pharma Aldenhoven GmbH & Co. KG in Aldenhoven.

    Pharma Aldenhoven – ein hidden Champion in der Auftragsfertigung

    Unternehmensprofile

    Unternehmensgeschichte der Maxim-Gruppe

    Nach mehr als 20-jähriger Erfahrung in der Führung von internationalen Markenartikeln, erkannte der Firmengründer und Alleininhaber Dr. Rolf Giesen bereits sehr früh, als Pionier seiner Branche, das Potential von exklusiven Handelsmarken.

    Mit der Gründung der heutigen Muttergesellschaft Maxim Markenprodukte GmbH & Co. KG, mit Sitz in Pulheim-Brauweiler bei Köln und der Einführung von „Tobacco Hause No. 7“, der ersten Zigarette als Handelsmarke von ALDI Nord im Jahre 1980, begann eine bis heute anhaltende Expansions- und Erfolgsstory.

    Nachdem die Eigenrezepturen für Köperpflegeprodukte zunächst noch von externen Lohnherstellern produziert und abgefüllt worden waren, entwickelte sich Maxim im Laufe der Jahre zu einem führenden leistungsstarken und modernen Hersteller von Eigen- und Handelsmarken kosmetischer Artikel.

    Aufgrund des Wunsches nach verstärkter Qualitätssicherung, größerer Flexibilität und nicht zuletzt auch wegen der hohen Akzeptanz der Artikel beim Endverbraucher, wurde 1992 in Pulheim-Brauweiler eine eigene neue Produktionsstätte mit modernsten Herstellungs- und Abfüllanlagen errichtet, die zwischenzeitlich dreimal vergrößert worden ist.

    Produkte der Maxim-Gruppe

    Auf einem Areal von ca. 45 000 m2 befindet sich heute eine eigene Produktions- und Lagerfläche mit ca. 17 000 m2 für die Herstellung eines umfangreichen Sortiments bestehend aus:

    • pflegender und dekorativer Kosmetik,

    • Hautpflegeprodukten,

    • Haar-,

    • Körper-,

    • Sonnen-

    • und Zahnpflege,

    • Mundwasser,

    • Deodorants,

    • Parfums etc.

    Die Jahreskapazität ist auf mehr als 100 Mio. Einheiten im 2-Schichtbetrieb angestiegen. Höchste Priorität wird der Entwicklung und Gestaltung innovativer Produkte, sowie der Optimierung vergleichbarer Rezepturen von Markenartikeln eingeräumt. Deren Wirksamkeit und Verträglichkeit wird regelmäßig in Zusammenarbeit mit unabhängigen, namhaften, dermatologischen Instituten auf langjähriger Vertragsbasis getestet.

    Mittlerweile stehen den Kunden und Geschäftspartnern der Maxim-Gruppe fünf moderne Standorte mit unterschiedlichen Kernkompetenzen, wie z. B. der Aerosolfertigung, in Deutschland, Frankreich und Luxemburg zur Verfügung. Dort sind heute über 550 hochqualifizierte Mitarbeiter in eigenen Laboratorien nicht nur mit der Entwicklung und Herstellung innovativer und hochwertiger Kosmetik-Kreationen beschäftigt, sondern widmen sich auch einem umfangreichen und anspruchsvollen Portfolio an Arzneimitteln und Health Care Produkten.

    Pharma Aldenhoven als pharmazeutischer Auftragshersteller

    Einer der fünf Standorte ist die Pharma Aldenhoven GmbH & Co. KG (Abb. 1), die im Juni 1997 aus der früheren Firma Lücke GmbH hervorging. Pharma Aldenhoven befindet sich in zentraler Lage vor den Toren Aachens und weist damit nur eine kurze Entfernung in die Niederlande und nach Belgien auf.

    Verwaltungsgebäude der Pharma Aldenhoven GmbH & Co. KG in Aldenhoven.

    Nach einer aufwändigen Umbau-, Modernisierungs- und Expansionsphase auf 9 000 m2 sind heute über 100 Mitarbeiter auf die Entwicklung, Herstellung und Konfektionierung von Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und pflegender Kosmetik (vgl. Tab. 1) nach GMP-Richtlinien spezialisiert. Dabei ist der Fokus auf die Fabrikation (Abb. 2, 3) folgender Produkte gerichtet:

    Tabelle 1

    Auszug aus der Zulassungs- bzw. Produktpalette von Pharma Aldenhoven.
    ProduktWirk- bzw. InhaltsstoffIndikationProduktstatus
    Meerwasser-Nasenspray, sensitivMeersalzlösungZur Reinigung und Befeuchtung der Nase, ErkältungMedizinprodukt
    Meerwasser-Ohrenspray3 %-ige MeersalzlösungZur Reinigung der OhrenMedizinprodukt
    NasenpflegeölZitronen- und SüßorangenschalenölZur pflegenden Behandlung von trockenen NasenschleimhäutenKosmetikum
    Fenchelhonig Sirup NFenchelöl, HonigBei festsitzendem Husten, ErkältungOTC
    Spitzwegerich HustensaftSpitzwegerichkrautBei festsitzendem Husten, ErkältungOTC
    Husten- und BronchialtropfenAnis, Bibernellwurzel, Eukalyptusöl, Fenchel, Pfefferminzblätter, Salbei, ThymianZur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten, ErkältungOTC
    Erkältungsbalsam mild N bzw. intensiv PAEukalyptusöl, Racemischer Campher, gereinigtes TerpentinölBei Erkältungskrankheiten der AtemwegeOTC
    Erkältungsbad mit Eukalyptusöl PAEukalyptusöl, Campher, ThymianölBei ErkältungOTC
    Nerven- und Beruhigungsbad PABaldrianöl, CitronellölBei nervösen Befindlichkeits- und SchlafstörungenOTC
    Rheumabad PAFichtennadelöl, TerpentinölTraditionell angewendet zur Linderung rheumatischer BeschwerdenOTC

    Tabelle 1

    ProduktWirk- bzw. InhaltsstoffIndikationProduktstatus
    KamillenkonzentratKamillenfluidextraktZur Förderung der WundheilungOTC
    KamillensalbeKamillenextraktUnterstützend zur Linderung von Juckreiz und RötungKosmetikum
    Panthenol Salbe7 % PanthenolZur Pflege gereizter, juckender, wunder HautKosmetikum
    Melissengeist EKomposition aus 14 ätherischen ÖlenTraditionell angewendet, innerlich zur Besserung des Befindens bei Unwohlsein und der Verdauungsfunktion und äußerlich zur Unterstützung der HautdurchblutungOTC
    FranzbranntweinCampher 4 %Zur Therapie von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Muskel- und GelenkschmerzenOTC
    Ginseng Vital TonikumGinsengwurzel-TrockenextraktZur Kräftigung und Stärkung bei Müdigkeits- und SchwächegefühlOTC
    Venen Aktiv CremeRosskastaniensamen-TrockenextraktTraditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden BeinenOTC
    ZinksalbeZinkoxidZur Behandlung bei nässenden, juckenden WundenOTC
    Sole Salbe8 %-ige Natursole + HyaluronsäureZur unterstützenden Behandlung bei Psoriasis, Neurodermitis, EkzemenMedizinprodukt
    Sole Bad30 %-ige NatursoleZur pflegenden Behandlung sehr trockener, schuppiger HautKosmetikum
    KürbiskerneKürbiskerneZur Stärkung und Kräftigung der BlasenfunktionOTC
    Liquidaabfüllung (Fenchelhonig).
    Vorratsbehälter für die Liquidaabfüllung.
    • Nasen-, Rachen- und Ohrensprays,

    • Salben, Cremes, Gele und Balsame,

    • Tonika,

    • medizinische Bäder sowie

    • Franzbranntwein und Melissengeist.

    Orale, feste Formen werden sowohl in Dosen abgefüllt als auch in Blistern (Abb. 4) verpackt.

    Verblisterung von Weichgelatine Kapseln.

    Außer der galenischen Entwicklung im Kundenauftrag, stellt Pharma Aldenhoven seinen Geschäftspartnern weiterhin ein umfangreiches Portfolio aus rund 30 Eigenzulassungen (vgl. Tab. 1) im Mitvertrieb zur Verfügung.

    Neben der Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG, ist die Firma auch nach DIN EN ISO 9001:2008, DIN ISO 13485:2003 und IFS (International Food Standard) zertifiziert.

    Als weitere Dienstleistung bietet das Fullservice-Unternehmen eine umfangreiche instrumentelle Analytik, wie z. B. HPLC, GC, AAS, TOC und Stabilitätseinlagerungen ICH an.

    Während dieser Service in den vergangenen 14 Jahren fast ausschließlich für renommierte und erfolgreiche Handelsmarkenkunden aus dem Drogerie- und Discountmarkt-Bereich erbracht wurde, ist nun mit der Übernahme der Geschäftsleitung durch Frau Elke Wettlaufer (Abb. 5), die über eine mehr als 20-jährige Berufserfahrung in leitenden Positionen innerhalb der Pharmabranche verfügt, eine weitere Expansionsphase eingeleitet worden.

    Elke Wettlaufer, Geschäftsleitung der Pharma Aldenhoven.

    Zusätzlich zur Erweiterung des Produktportfolios, mit Hilfe von innovativen Premium-Produkten, für die bestehenden Handelsmarkenkunden, hat die Akquisition von Neukunden innerhalb der Pharmabranche im In- und Ausland im Jahre 2011 erfolgreich begonnen, so dass das Unternehmen auch weiterhin einer wirtschaftlich positiven Zukunft entgegen sieht.

    Korrespondenz:

    Pharma Aldenhoven GmbH & Co. KG,
    Industriestraße 6,
    52457 Aldenhoven (Germany),
    Tel.: + 49 (0)2464 589 – 0
    Fax: + 49 (0)2464 589 – 62
    e-mail: info@pharma-aldenhoven.de
    www.pharma-aldenhoven.de

    Originaldokument