Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
Umfrage: Blättern oder scrollen?
Wie lesen Sie Ihre Fachbücher am liebsten?
im gedruckten Buch blättern
am Desktop im eBook blättern
im eBook-Reader scrollen
am Desktop im PDF-Dokument scrollen
Hauptsache der Inhalt stimmt
Vielen Dank für Ihr Feedback!
    Merken
    Abbildung 1
    Überblick zum Ablauf des PMS-Prozesses und die daran gekoppelten Dokumente nach MDR.

    Post-Market Surveillance & Vigilanz von Medizinprodukten unter MDR

    europharm®

    Einführung Überwachung nach Inverkehrbringen Klinische Nachbeobachtung nach dem Inverkehrbringen Vigilanz PMS-Aktivitäten im Überblick
    Dr. Christine Stock und Dr. Mette Stoedter · Dr. Notghi Contract Research GmbH, Berlin
    Dr. Christine Stock
    Seit 3 Jahren erstellt die promovierte Biotechnologin bei der Dr. Notghi Contract Research GmbH klinische Bewertungen für Medizinprodukte der Risikoklassen I–IIb.
    Dr. Mette Stoedter
    Als promovierte Biotechnologin im Fachbereich Medizinische Wissenschaften an der Charité Berlin schreibt sie seit 3 Jahren klinische Bewertungen und Leistungsbewertungen.

    Hersteller sind verpflichtet, sich um die Sicherheit und Leistung ihrer Produkte zu kümmern. Diese Verpflichtung endet nicht mit dem Inverkehrbringen der Produkte auf dem Markt. Auch nach (...)