Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1: Annex 1 Reverse Osmosis in Ph. Eur. monograph Water for injections (0169) (Quelle: Pharmeuropa. Data regarding Annex 1 are extracted from ITRS 2010 Update – Technology Requirements for Water Environmental Contamination Control).

    Revision der WFI-Monographie in der Europäischen Pharmakopöe

    Was lange währt, wird endlich gut?!

    Originale

    1EDQM-Background-Dokument für die Überarbeitung der Monographie Water for Injections (0169) 2Was soll in der Monographie für WFI geändert werden? 3Welche Auswirkungen hat die Revision der WFI-Monographie? 4Nützliche Erfahrungen aus der Halbleiterindustrie 5Membransysteme zur WFI-Herstellung 6Fazit
    Jochen Schmidt-Nawrot · Chemgineering Technology GmbH, Wiesbaden

    Korrespondenz:

    Jochen Schmidt-Nawrot, Chemgineering Technology GmbH, Abteilungsleiter Energie & Infrastruktur, Kreuzberger Ring 13, 65205 Wiesbaden (Germany),
    e-mail: jochen.schmidt-nawrot@chemgineering.com

    Zusammenfasssung

    Nach einem lange währenden Prozess hat das European Directorate for the Quality of Medicines & HealthCare (EDQM) im April 2015 über ihre Website „Pharmeuropa Online“ den Entwurf der neuen Monographie für Wasser für Injektionszwecke (WFI) veröffentlicht [1]. In diesem werden im Abschnitt Produktion nun alternativ zur Destillation auch Membranverfahren zur (...)

    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!