Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Figure 1
    Logo of the officially approved educational material (Blaue Hand) (source: All figures were made by the BPI).

    Safety, Pharmacovigilance and Appropriate Information for Patients of Homeopathic Medicinal Products

    Arzneimittelwesen

    1. Introduction 2. Authorization/Registration Requirement of Homeopathic Medicinal Products in Germany and in the EU 3. Pharmacovigilance and Benefit-Risk-Ratio 4. Conclusion and Prospects Anzeigen
    Holger Michels1, Christoph Mohr2, Dr. Harald Orth3, Dr. Boris Thurisch4, Prof. Dr. Barbara Sickmüller4, Dr. Meike Criswell4 · 1Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, Gießen 2Neustadt an der Weinstraße 3 · DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe 4 · Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V., Berlin

    Abstract

    In Germany and in the European Union (EU), the requirements for manufacture, registration/authorization including labelling and pharmacovigilance for homeopathic medicinal products for human use are well balanced in the pharmaceutical law. In this concept, the quality, safety and compliance with the manufacturing requirements of (...)