Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Autor
    Robert Schwarz
    war nach seiner Ausbildung zum medizinisch-technischen Assistenten (MTA) als Biomedizinischer Analytiker bei einem diagnostischen humanmedizinischen Unternehmen in Wien beschäftigt. 2001 bis 2005 leitete er bei Baxter (Wien) als Environmental-Monitoring-Teamleiter das Umgebungsmonitoringteam. Berufsbegleitend absolvierte er erfolgreich die FH-Studien „Bioverfahrenstechnik“ und „Biotechnologisches Qualitätsmanagement“. Seit 2005 ist er bei Baxalta (vormals Baxter; Wien) als Validierungsspezialist für Equipmentqualifizierung, Sterilisations- und Reinigungsvalidierung zuständig.

    Segregation in der Sterilproduktion

    aus Sicht der Reinigungsvalidierung

    GMP / GLP / GCP

    Definitionen Warum Segregation? Behördliche Vorgaben Segregation – unterschiedliche Formen der Trennung Kampagnenbetrieb als Instrument der Segregation Grenzwerte für Reinigungsprozesse Single-Use- vs Dedicated vs Multi-Purpose-Equipment Hybridsysteme Reinigungsvalidierung bei hochaktiven/sensibilisierenden APIs Qualitätsrisikomanagement vs. Risikoanalyse in der Reinigungsvalidierung Fazit oder „Was es nicht einfacher macht…“ Anzeigen
    Robert Schwarz · Baxalta (vormals Baxter AG), Wien (Österreich)