Header
 

    Rubrik: Originale

    Selbstverfestigende oder selbsttrocknende Formulierungen

    In dieser technologischen Mitteilung wird über einige interessante neue Technologien zur energiesparenden Herstellung von festen Arzneiformen berichtet. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Granulate, aber auch um bonbonartige Lutschtabletten. Anhand von Placebo-Mischungen wurden innovative, sich selbst verfestigende neuartige Prinzipien beobachtet und erprobt. Diese beruhen hauptsächlich auf den wasseraufnehmenden Eigenschaften von Erdalkalioxiden, Erdalkalihydroxiden und basischen Carbonaten. Durch den Einsatz dieser Hilfsstoffe konnte ein Verzicht auf die bisher erforderlichen sehr energieaufwändigen physikalischen Trocknungsschritte erreicht werden. Die neuen Technologien funktionieren hervorragend, wie durch Vorformulierungsversuche an einer Reihe von Placebo-Mischungen nachgewiesen wird, und sie können sogar jetzt schon als Basisformulierungen für Neuentwicklungen und für Umformulierungen oder Modernisierung bestehender Produkte in Betracht gezogen und eingesetzt werden.Es muss jedoch bei jeder Weiterentwicklung dieser Technologien bedacht werden, dass jeder Wirkstoff der in eine solche modere Formulierung eingearbeitet werden soll aufgrund seiner eigenen physikalisch-chemischen Eigenschaften auch eine eigene Optimierungen erfordert.In die neuen Formulierungen lassen sich praktisch alle Wirkstoffe einarbeiten, wenn ihre therapeutische Anwendung in diesen Formen sinnvoll ist.This pharmaceutical technological communication is reporting on some interesting new technologies, which are not only economic but also ecological in the production of solid dosage forms. These may mainly concerned granules or candy-like lozenges. By means of placebo-mixtures, the innovative, self-solidifying principles, which primarily are based on the water-uptaking properties of the earth alkaly oxides, hydroxides and of basic carbonates, were tested and closely observed. By using these new technologies the required, very expensive physical drying steps currently used could be eliminated. As shown by a number of experiments, those technologies are working very well. Moreover, they are able to be used successfully as basic formulations for new developments or modern reformulations of existing products.Regarding further developments, it has to be taken into consideration that in such a formulation each selected substance requires specific development efforts due to its specific physical-chemical properties. Virtually all therapeutically active substances can be added to such new formulations – as long as their use is efficient.