Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Spezielle Anforderungen bei der Herstellung von Mehrschichttabletten

    Harald Stahl

    GEA Pharma Systems, Hürth

    Corresponding author: Dr. Harald Stahl, GEA Pharma Systems, Kalscheurener Straße 92, 50534 Hürth (Germany); e-mail: harald.stahl@geagroup.com

    Special production requirements of multi-layer tablets

    The following paper reviews the special requirements in the manufacturing of bi-layer tablets. Main areas of concern including the reasons for the occurrence of these problems are discussed. Various machine configurations used for the production of bi-layer tablets are critically compared. A main focus area here is the possibility of assessing the individual weight of each layer.




    © ECV- Editio Cantor Verlag (Germany) 2009

     

    pharmind 2009, Nr. 4, Seite 680