Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    Fragebogen der Studie.

    To switch or not to switch

    Erste deutschlandweite Studie zum Bedarf aus Sicht der Apothekerschaft im europäischen Vergleich

    Arzneimittelwesen

    Die deutsche Switch-Landschaft Design der deutschlandweiten Umfrage [8] Wie kam diese Vorschlagsliste zustande? Erkenntnisse aus der Studie OTC-Produkte als Stärkung für Apotheken? Fazit Anzeigen
    Andrea Stippler1, Dr. Elmar Kroth2, Prof. Dr. Niels Eckstein1 · 1Hochschule Kaiserslautern Standort Pirmasens, Pirmasens 2 · Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e. V., Bonn
    Andrea Stippler
    absolvierte eine Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin. Nach erfolgreichen Abschluss arbeitete sie sowohl in einer öffentlichen Apotheke als auch in der Industrie. Zurzeit studiert sie angewandte Pharmazie an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Pirmasens. Dort ist sie als wissenschaftliche Hilfskraft tätig.
    Dr. Elmar Kroth
    promovierte 1994 an der Universität Bonn im Fach Chemie und ist seit 2016 Master of Health and Medical Management. 1994
    (...)