Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Update des QRD-Templates und daraus resultierende Änderungen in Packungsbeilagen und Fachinformationen

    Dr. Jörg Fuchs1,2, Elke Anna Götze1, Christin Scheunpflug1

    PAINT-Consult®1, Jena, und Lehrstuhl für Drug Regulatory Affairs, Universität Bonn2, Bonn

    Update of the QRD Template and Resulting Changes in Package Inserts and SmPCs

    Version 8 of the QRD template for centralised procedures, published in 2011, contains a number of positive changes which especially affect package inserts. For example, in the package insert there is now more information pertaining to children as well as stronger phrasing of the medicines’ benefits. Additionally, headings and general texts were amended. The following article provides options for implementing these new requirements while avoiding an increase in the volume of text, particularly in package inserts.




    © ECV- Editio Cantor Verlag (Germany) 2011

     

    pharmind 2011, Nr. 4, Seite 670