Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    Verdachtsfälle von Qualitätsmängeln bei Arzneimitteln 2018 (Quelle der Abbildungen 1 und 2: Prof. Dr.-Ing. Martin Angerhöfer, basierend auf Daten der AMK).

    Verpackungsfehler, immer wieder Verpackungsfehler!

    Fachthemen

    Einleitung Beispiel 1: Siegelrandbeutel Beispiel 2: Blister mit Aluminiumdeckfolie Beispiel 3: Tablettenglasverschluss aus Kunststoff Fazit
    Prof. Dr.-Ing. Martin Angerhöfer1 und Dipl.-Ing. Roland Kleissendorf2 · 1Hochschule München, München und 2 · PPT-Kleissendorf, Bergisch-Gladbach
    Prof. Dr.-Ing. Martin Angerhöfer
    ist seit 2010 Professor für Verpackungstechnik an der Hochschule München mit dem Schwerpunkt Herstellung und Anwendungen faserbasierter Verpackungen. Als Berater für verpackungstechnische Aufgabenstellungen betreut er Projekte in der pharmazeutischen Industrie. Er studierte an der TU München Verfahrenstechnik. Nach seiner Promotion war er 8 Jahre als Leiter von Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Verpackungstechnik an der Papiertechnischen Stiftung PTS München tätig. Dort (...)
    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!