Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Directory 2014

    Buchbesprechungen

    Life Sciences in Austria

    2. Jahrgang 11/2013. BIOCOM AG, Berlin. ISBN 978-3-928383-46-2. 302 S. s/w, engl., Softcover. Preis: € 29,80.

    Mit 1 900 Einträgen bietet die 2. Ausgabe des Verzeichnisses „Life Sciences in Austria“ einen umfassenden Überblick über die Biotech-, Pharma und Medizintechnikbranche in Österreich. In englischer Sprache verfasst, ermöglicht es auch einem internationalen Publikum Zugang zu Informationen über das österreichische Segment. Dabei beschränkt es sich nicht auf die Nennung forschender und produzierender Unternehmen sondern beinhaltet auch Vertriebsstandorte, Zulieferer, Dienstleister, Forschungseinrichtungen und Organisationen.

    In einer Zusammenfassung zu Beginn des Buches werden die Kategorien „Life Science Sector“, „Biotechnology and Pharma Sector“ und „Medical Technology Sector“ jeweils in Karten dargestellt, sodass der Leser die geographische Position der einzelnen Akteure auf einen Blick erfassen kann. Es folgt eine kurze Vorstellung der Life Science Gruppierungen in Österreich. Anschließend werden in einem 255 Seiten umfassenden Verzeichnis die einzelnen Akteure mit Kontaktdaten und Betätigungsfeld sowie Serviceleistungen aufgeführt. Das Buch wird durch ein Stichwortverzeichnis am Ende abgerundet.

    Diese vollständige Erfassung statistischer Daten stammt aus einer OECD- und Eucomet-basierten Umfrage der BIOCOM AG und Life Science Austria (LISA) unter der Schirmherrschaft des österreichischen Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.

    (ECV)
    Originaldokument