Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    25 Jahre L&R Kältetechnik

    Spektrum

    Im Mai 1991 gründeten Josef Lübke und Burkhard Rüßmann die L&R Kältetechnik GmbH in Sundern/ Sauerland. Von Beginn an konzentrierte sich das Unternehmen auf anspruchsvolle, individuell projektierte Kälteanlagen. In den ersten Jahren wurden unter anderem Cryo-Entgratungsanlagen für Gummiformteile mit Temperaturen bis zu -110 °C entwickelt und gefertigt.

    Kompetenz für die Pharmaproduktion

    Zu den Anwenderbranchen, die sich L&R erschloss, gehörte die Pharmaindustrie. Das Unternehmen, das ab 2002 von Burkhard Rüßmann allein geleitet wurde, projektierte zunächst Kälteanlagen für die Prozesskühlung in der Produktion und Verarbeitung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Zwischenprodukten. Später kamen Anlagen für die Lagerung von Pharmawirkstoffen bei Tiefkälte hinzu. Hier bietet L&R in Kooperation mit Partnerunternehmen auch komplette Tiefkühlläger an, die bei diversen Pharmaherstellern im Einsatz sind.

    Mit Innovationen zum Erfolg

    L&R hat in seiner 25jährigen Geschichte immer wieder Innovationen zur Marktreife entwickelt. Beispiele sind die Frigo-Control-Regelung (2006) und die gleitende Kondensationstemperaturregelung VariKon (2009). Beide ermöglichen erhebliche Energieeinsparungen bei der industriellen Kälteerzeugung.

    Mit der ECOPRO-Baureihe hat L&R 2015 einen neuen Standard für Industrie-Kälteanlagen vorgestellt, der weitere Energiespar-Technologien verwirklicht. Auch im Einsatz alternativer und natürlicher Kältemittel hat L&R Erfahrung. Die ersten Kälteanlagen mit dem Kältemittel Ammoniak werden zurzeit in Reichenbach im Vogtland gefertigt.

    Eine Innovation, die ab 2014 eigens für die Pharmaindustrie entwickelt wurde, sind die Plate Freezer. Sie ermöglichen das Schockgefrieren von Blutplasma durch Kontaktkühlung: Mit Kälte durchströmte Kontaktplatten fahren mit kontrolliertem hydraulischem Druck gegen die Beutel und übertragen auf diese Weise die Kälte. In kurzer und definierter Zeit können Beutel mit Plasma oder anderen Wirkstoffen auf Kerntemperaturen bis zu -65 °C heruntergekühlt werden. So wird gewähreistet, dass die Wirksamkeit der Substanzen während der Lagerung erhalten bleibt.

    Gut aufgestellt für die Zukunft

    Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 95 Mitarbeiter an zwei Standorten. Seit 2013 gibt es ein eigenes Werk für den Schaltschrank- und Steuerungsbau und die Elektronik-Entwicklung einschließlich Software-Programmierung. Im Januar 2016 bezogen die Mitarbeiter der Firmenzentrale einen Verwaltungsneubau mit ca. 700 m2 Bürofläche, zugleich wurde die Produktionsfläche auf 3 500 m² vergrößert. Der Hauptanteil dieser Vergrößerung entfällt auf den Sonderanlagenbau.

    Seit Januar 2014 ist mit André und Sebastian Rüßmann die zweite Inhabergeneration in der Geschäftsführung tätig. Aktuell baut L&R die Präsenz in der Fläche aus: In den vergangenen Monaten wurden mehrere Techniker und Ingenieure für den Vertrieb und die Projektierung eingestellt sowie zusätzliche Servicetechniker, die den wachsenden Bestand an L&R-Kälteanlagen betreuen.

    Plate Freezer für das Schockgefrieren von Blutplasma (Quelle: L&R Kältetechnik).

    Weitere Informationen:

    L&R Kältetechnik GmbH & CO. KG
    Hachener Str. 90a
    59846 Sundern
    Tel.: +49 (2935) 966 14 0
    Fax: +49 (2935) 966 14 50
    e-mail: info@lr-kaelte.de
    www.lr-kaelte.de

    Originaldokument