Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    40 Jahre BRIEM Steuerungstechnik

    Spektrum

    „BRIEM Qualität beginnt im Kopf und endet nie“ – so Gerhard Briem, der mit der Gründung der BRIEM Steuerungstechnik GmbH vor 40 Jahren den Grundstein für eine erfolgreiche Firmengeschichte gelegt hat. Begonnen hat alles in einer Garage im schwäbischen Filderstadt-Bernhausen, nicht weit weg von Stuttgart. Die Basis seines Betriebs bildet die Messtechnik – insbesondere für Druck und Differenzdruck. Zum Einsatz kommt diese bis heute v. a. in der Luft- und Klimatechnik.

    Mit Gespür für die Bedürfnisse der Kunden, Mut und Innovationsfreude wächst BRIEM kontinuierlich. 1997 übernahm Gründersohn Jochen Briem die Firma. Die Standorte befinden sich seit 1999 im benachbarten Nürtingen und in Berlin. Von hier aus wickelt die Firma weltweit ihre Projekte ab.

    Im Laufe der Jahre stiegen die Marktanforderungen an die Messtechnik. Damit entwickelt sich das Familienunternehmen stetig weiter – zum Spezialisten für Lösungen in der Labor- und Reinraumtechnik. BRIEM unterstützt durch die Planung von Reinräumen und den Aufbau der Anlagen. Dazu kommt ein zuverlässiger After-Sales-Service. Einen wichtigen Pfeiler für Anwender aus der pharmazeutischen Industrie stellt ein ganzheitliches Monitoring-System dar. Die Experten unterstützen zudem bei der Erstellung von Qualifizierungs- und Validierungsplänen auf Grundlage nationaler und internationaler Richtlinien wie GMP, GLP oder FDA.

    Hohe Flexibilität für Planer und Nutzer

    „Individuell und passend“ lautet das Motto, nach dem BRIEM in den vergangenen Jahren eine Reihe von Lösungen entwickelt hat. Wichtige Meilensteine sind z. B. die Reinraum-Anzeigen und die weiterentwickelten multifunktionalen Reinraum-Grafikdisplays. Diese zeigen alle für den Anwender relevanten Messwerte exakt und übersichtlich an. Überschreitet ein Wert eine bestimmte Grenze, wechselt die Farbe gut sichtbar von Grün auf Rot. Weil in dieser Umgebung besondere Hygienevorschriften herrschen, hat BRIEM die Anzeigen und das Grafikdisplay so konzipiert, dass sie sich komplett flächenbündig in die Wand einbauen lassen. Die Gehäuse sind aus Edelstahl und aus gehärtetem Glas gefertigt – beides sind gegen aggressive Reinigungs- und Desinfektionsmittel beständige Materialien.

    Reinraum-Monitoring

    Die BRIEM Monitoring Software ist für den Betreiber eine intuitiv zu bedienende Möglichkeit, Reinräume zu überwachen. Sie alarmiert bei kritischen Zuständen und dokumentiert lückenlos. BRIEM erweitert die Software kontinuierlich um neue Funktionen aus der Praxis. Mit dem BRIEM Funk-Monitoring kann der Anwender z. B. kabellos Kühl- und Gefriergeräte an die Reinraumtechnik anbinden. Er hat damit auch diese Daten im Blick und behält die volle Kontrolle. Die Funksensoren lassen sich komplett in das Monitoringsystem integrieren.

    BRIEM beschäftigt aktuell 40 Mitarbeiter. Ihr Ziel: Für die Kunden maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Dabei fließen die Anregungen der Anwender in die Produktentwicklung ein. Für die Zukunft ist das besonders wichtig. Denn nur gemeinsam lassen sich neue Herausforderungen wie ganzheitliche Softwarelösungen oder Applikationen für Industrie 4.0 meistern.

    Briem hat viele Einfälle, sucht nach Lösungen. Dabei treibt die Firma der Wunsch an, Qualität und Zuverlässigkeit stetig zu verbessern (Quelle: BRIEM Steuerungstechnik GmbH).

    Weitere Informationen:

    BRIEM Steuerungstechnik GmbH
    Lauterstraße 23
    72622 Nürtingen
    Telefon: +49(0)7022-6092-0
    Telefax: +49(0)7022-6092-60
    info@briem.de
    www.grm-monitoring.de

    Originaldokument