Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    70 Jahre Bodensysteme von nora systems

    Spektrum

    Was haben Schuhsohlen und Böden für Reinräume und andere Pharmabereiche gemeinsam? Beide bestehen aus dem hochwertigen, extrem widerstandsfähigen Material Kautschuk und werden von nora systems gefertigt. Die Weinheimer Traditionsfirma, die seit den 1930er-Jahren Dichtungsmanschetten und Schuhsohlen aus Kautschuk herstellt, suchte 1948 nach einem weiteren Standbein und entscheidet sich für die Produktion von Kautschuk-Bodenbelägen unter dem Namen „nora“. Namensgeber für die neuen Produkte war der Erfinder der Kautschukrezeptur, der Chemiker Dr. Walter Nürnberger (lateinisch: Norimbergensis). Ab 1990 weitete das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit auf internationaler Ebene aus und war schon bald in mehr als 80 Ländern mit Niederlassungen und über Exportpartner vertreten. Heute ist nora systems mit einem Marktanteil von über 80 % in Deutschland und mehr als 50 % weltweit Weltmarktführer für Bodensysteme aus Kautschuk und beschäftigt mehr als 1 000 Mitarbeiter.

    Homogen, beschichtungsfrei und extrem widerstandsfähig

    Die Basis der nora Böden bilden hochwertige Natur- und Industriekautschuke, die mit Mineralien aus natürlichen Vorkommen und weiteren Komponenten wie umweltverträglichen Farbpigmenten gemischt, zu Rohlingen ausgezogen, gepresst und anschließend unter großer Hitze und mit hohem Druck vulkanisiert werden. Durch diesen Vorgang erhalten die Bodensysteme der Produktreihen norament und noraplan ihre dauerelastischen Eigenschaften und die widerstandsfähige, abriebfeste Oberfläche. Daher müssen die Kautschukböden auch über die gesamte Lebensdauer hinweg nicht beschichtet werden. Die lange Haltbarkeit und der zeitsparende Unterhalt von Böden sind in Reinräumen Schlüsseleigenschaften, da die Erneuerung des Bodens auf Prozess- und Produktionsflächen immer hohen Aufwand bedeutet. nora Bodensysteme können selbst nach intensiver Beanspruchung während eines kurzen Shut-Downs unkompliziert saniert werden: Statt mehrlagiger Beschichtungen benötigen norament Böden i. d. R. nur eine intensive Zwischenreinigung mit nora pads.

    Schnelle Verlegung und Renovierung

    2015 brachte nora systems mit nora nTx eine völlig neue Verlegetechnologie auf den Markt, die gerade in Industriebetrieben und Life-Science-Unternehmen große Vorteile bietet. Im Vergleich zur konventionellen Verklebung ist der Klebstoff bereits werkseitig bei den Böden aufgebracht. Somit entfallen zahlreiche Arbeitsschritte, etwa das Auftragen des Klebstoffs sowie Trocknungs- und Ablüftungszeiten. So verkürzt das Schnellverlegesystem die Verlegezeit erheblich. nora-nTx kann ebenso bei erhöhter Restfeuchte eingesetzt werden. Auf gängigen Untergründen (z. B. Beton, Pharmaterrazzo oder Epoxydharzbeschichtungen) kann i. d. R. direkt verlegt werden. Unmittelbar nach der Verlegung ist der Boden wieder voll nutz- und belastbar. Da kaum Staub oder Schmutz entstehen, hat eine Verlegung mit der nora-nTx-Technologie vergleichsweise geringen Einfluss auf die Prozess- und Produktionsabläufe.

    In den Reinräumen der Biotest AG, Dreieich, sind ca. 11 600 m2 Böden von nora systems verlegt (Quelle: Dirk Wilhelmy).

    Weitere Informationen:

    nora systems GmbH
    Höhnerweg 2-4
    69469 Weinheim
    Tel.: +49 (0) 6201 / 80-4270
    Fax: +49 (0) 6201 / 88-3019
    e-mail: reinraum@nora.com
    www.nora.com

    Originaldokument