Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Aktuelle Trends bieten Potenzial für Pharmaproduzenten

    Editorial

    Sehr geehrte Leser des
    TechnoPharm-Journals,

    in der vorliegenden Ausgabe stellen wir Ihnen wieder eine Vielzahl von spannenden Beiträgen aus verschiedenen Bereichen vor. Erfahren Sie, welche Trends derzeit in der amerikanischen Pharmaindustrie diskutiert werden in einem Bericht vom diesjährigen PDA Annual Meeting in Las Vegas. Kernthemen waren Qualitätskennzahlen und -kosten, die Etablierung einer nachhaltigen Qualitätskultur sowie kontinuierliche Herstellprozesse – alles Themen, die auch in Europa aktuell diskutiert werden und sicherlich wichtige langfristige Veränderungsimpulse in der Pharmaindustrie initiieren werden bzw. sich bereits in Umsetzung befinden. Dies kann man im Bereich der kontinuierlichen Herstellprozesse und der dafür notwendigen technologischen Lösungen auch an einem sich ständig erweiternden Marktangebot erkennen.

    In einem Beitrag greifen wir das Thema risikobasierte Qualifizierung von Transporten aus der vorherigen Ausgabe wieder auf. Außerdem stellen wir Ihnen eine Prüfmethode für Feldbussysteme und den Einsatz von Virtual Reality im Maschinenbau vor.

    Zu dem Themenkomplex effiziente und flexible Prozesse und Anlagen präsentieren wir Ihnen drei Beiträge aus verschiedenen Bereichen. Sie erfahren, wie Sie durch den Einsatz von real-time temperature measurement als PAT-Tool validierte und anpassbare Lyophilisationszyklen entwickeln und dadurch in der täglichen Praxis flexibler und kosteneffektiver arbeiten können.

    Bei einem neuen Konzept zur effizienten Formulierungsentwicklung und Stabilitätsprüfung für flüssige und halbfeste Formulierungen kommt ebenso wie bei Produktionsanlagen für biotechnologische Produkte ein modulares Anlagenkonzept zum Tragen.

    Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre!










    Ihr

    Dr. Martin Bornhöft, Geschäftsstellenleiter der APV

    Originaldokument