Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Figure 1: Compression study: Tablet mass and tensile strength as a function of stress (mean ± CI, α = 0.05, n = 20) for the plastic, elastic
    and brittle formulation, respectively. The graphs of the single punch and of the rotary tablet presses are shown (source of all figures:
    Department of Biochemical and Chemical Engineering, TU Dortmund University, Dortmund (Germany)).

    Comparison of the Performance of Single Punch and Rotary Tablet Presses from Different Vendors

    Maschinen- und Anlagenbau

    Introduction Materials and Methods Results and discussion Conclusion Anzeigen
    Maren Zimmermann, Gerhard Schaldach, Markus Thommes · Department of Biochemical and Chemical Engineering, TU Dortmund University, Dortmund (Germany)
    Annette Bauer-Brandl · Department of Physics, Chemistry and Pharmacy, University of Southern Denmark, Odense (Denmark)
    Peter Kleinebudde · Institute of Pharmaceutics and Biopharmaceutics, Heinrich-Heine-University, Düsseldorf (Germany)

    Correspondence:

    Markus Thommes, Department of Biochemical and Chemical Engineering, TU Dortmund University, Emil-Figge-Str. 68, 44227 Dortmund (Germany); e-mail: markus.thommes@tu-dortmund.de

    Abstract

    As tablets are the most common dosage form for drug delivery, many different rotary presses (...)