Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Autor
    Martin Neth
    Martin Neth (33) studierte Betriebswirtschaftslehre in Wiesbaden und startete seine berufliche Karriere bei der Unternehmensgruppe fischer als Produktmanager. Seit über 5 Jahren ist er nun bei der Dockweiler AG. Nachdem er zunächst als Key Account Manager für die Betreuung strategisch wichtiger Kunden zuständig war, ist er jetzt verantwortlich für den Bereich Business Development und erschließt für die Dockweiler AG neue Märkte und Anwendungen.

    Design und Fertigung hygienegerechter Rohrsysteme für die pharmazeutische Industrie

    Maschinen- und Anlagenbau

    Das Know-how steckt im Detail Die Werkstoffauswahl Herstellungsverfahren der Rohre Optimierung des Rohrsystems Totraumminimierung in der Fertigung Hohe Anforderungen auch an die Dokumentation
    Martin Neth · Dockweiler AG, Neustadt-Glewe

    Korrespondenz:

    Martin Neth, Leiter Geschäftsfeldentwicklung, Dockweiler AG, An der Autobahn 10/20, 19306 Neustadt-Glewe; e-mail: M.Neth@dockweiler.com