Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

    Highspeed-Module

    Produkte

    Mit einer Verzögerungszeit von weniger als 10 µs sind die neuen Module von Wago*) mit der internen Typenbezeichnung 8DI 767-3806, 8DO-Modul 767-4808 mit 0,1 A sowie das 4DIO-Modul 767-5401 mit 0,2 A ideal für Echtzeitanforderungen wie sie zum Beispiel in „Motion Control“-basierten Automatisierungssystemen gefordert werden. Die drei digitalen IP67-Komponenten werden über jeweils vier M12-Anschlüsse mit schnellen Sensoren und Aktoren verbunden, wobei diese Anschlüsse geschirmt ausgeführt werden, um EMV-Einflüsse auszuschließen. Die Highspeed-I/O-Module sind neben Invertierung, Simulation und Diagnose mit weiteren parametrierbaren Funktionen ausgestattet, wie einem Filter (10, 25, 50, 100 und 200 µs, 1 und 3 ms sowie „Filter aus“) beim 8DI- Modul, das 8DO-Modul mit Ersatzwertstrategie und Handbetrieb.

    Highspeed-I/O-Module für harte Echtzeitanwendungen.

    *)Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG,
    Hansastr. 27,
    32423 Minden,
    www.wago.com
    Originaldokument