Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Autor
    Kerstin Faigle
    Kerstin Faigle studierte Pharmatechnik (B.Sc.) an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und absolvierte an selbiger den Master of Science im Bereich Facility Design und Management mit dem Schwerpunkt Planung von Produktionsanlagen. Anschließend nahm sie ihre Doktorandentätigkeit im Bereich der Granulation in Kooperation mit der Robert Bosch GmbH sowie der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf auf und ist seit Anfang 2017 im Produktmanagement tätig.

    Innovative Granulatherstellung für die Forschung und Entwicklung

    Konzeption einer Anlage zur automatisierten Hochdurchsatzgranulation

    Einleitung Erläuterung des Maschinenkonzeptes Erläuterung des modular aufgebauten Probengefäßes mit Kombinationsmöglichkeiten Mögliche Prozessabläufe Fazit Anzeigen
    Kerstin Faigle · Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Waiblingen

    Korrespondenz:

    Kerstin Faigle, Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Postfach 11 27, 71301 Waiblingen; e-mail: Kerstin.Faigle@bosch.com