Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1: Lagerungshinweise laut ICH Q1A (R2).

    Lagerung und Transport von Arzneimitteln

    Teil 1: 15–25 °C – eine Lagerungsbedingung auf dem Prüfstand

    GMP-Praxis

    1. Einleitung 2. Ein kritischer Blick auf den Ist-Zustand 3. Lagerungsbedingungen: Was sagen die Regularien? 4. Warum sollte man Arzneimittel auf 15–25 °C „erwärmen“? 5. Fazit
    Dr. Christoph Frick · kohlpharma GmbH, Merzig und Dr. Doris Borchert · Maas & Peither AG GMP-Verlag, Schopfheim

    Korrespondenz:

    Dr. Christoph Frick, kohlpharma GmbH, Im Holzhau 8, 66663 Merzig (Germany), e-mail: cfrick@kohlpharma.com

    Dr. Christoph Frick
    arbeitet seit 2001 bei der kohlpharma GmbH. Er leitet die Qualitätssicherung, ist zuständig für die Arzneimittelsicherheit und ist außerdem als Qualified Person sowie Verantwortliche Person gemäß GDP tätig. Nach dem Studium der Pharmazie und Promotion in Pharmazeutischer Biologie war Dr. Frick zunächst als Kundenbetreuer in der Auftragsherstellung tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten die Beratung in
    (...)