Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1:
    Ablaufschema „Wissensbasierte Evaluation von Bodensystemen für Reinräume“ (Quelle aller Abbildungen: IONYS).

    Nachhaltige Bodensysteme im Reinraum

    Wissenschaftlich-technisch basiertes Evaluationsverfahren für die objekt- und nutzungsspezifische Auswahl

    Produktionsumgebung

    1. Ausgangsituation 2. Wissensbasiertes Evaluationsverfahren für Bodensysteme im Reinraum 3. Fazit Anzeigen
    Prof. Dr. Andreas Gerdes · Institut für Funktionelle Grenzflächen, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe
    Dr. Julia Süßmuth · IONYS AG – chemistry in engineering, Karlsruhe

    Korrespondenz:

    Dr. Julia Süßmuth, IONYS AG – chemistry in engineering, Nördliche Uferstraße 8, 76189 Karlsruhe; e-mail: j.suessmuth@ionys.de

    Prof. Dr. Andreas Gerdes
    Prof. Dr. Andreas Gerdes leitet seit 2001 die Abteilung „Chemie mineralischer Grenzflächen“ am Institut für Funktionelle Grenzflächen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seit 2002 ist er außerdem Professor für Bauchemie an der Hochschule Karlsruhe – Technik und
    (...)