Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abb. 1: Filterpatrone zum Einbau in den Rückluftkanälen (Quelle alle Bilder SKAN AG).

    Semiautomatisches aseptisches Füllen

    Aktive pharmazeutische Substanzen in Fertigspritzen und Flaschen unter Isolatorbedingungen im Technikumsmaßstab füllen

    Verfahrenstechnik

    Einleitung Der Isolator Die schnelle H2O2 Schleuse Sterile Ausschleussysteme Die Füllmaschine Prozessbeschreibung Zusammenfassung
    Dr. Hans-Jürgen Bässler, Frank Lehmann · SKAN AG, Allschwil (Schweiz)

    Korrespondenz:

    Dr. Hans-Jürgen Bässler, SKAN AG, Binningerstr. 116, 4123 Allschwil (Schweiz); e-mail: hans-juergen.baessler@skan.ch

    Key Words

    • Flexible Fülltechnik

    • Aseptische Isolatortechnologie

    • Sterile Packmittel

    • Schnelle H2O2 Schleuse

    • aseptische Transfersysteme

    Frank Lehmann
    Herr Frank Lehmann hat sein Ingenieurstudium der Versorgungstechnik an der Fachhochschule für Technik in Esslingen abgeschlossen. Nach mehreren Jahren in einer Entwicklungsabteilung für reinraumtechnische Anlagen und Prozessmaschinen spezialisierte er sich ab 2001 als Projektleiter und Produktmanager auf Isolatorentechnik für
    (...)