Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
Parsum Gesellschaft für Partikel-, Strömungs und Umweltmesstechnik GmbH
Reichenhainer Straße 34-36
09126 Chemnitz


Tel.: +49/371/26758690
Fax: +49/371/26758699
E-Mail: info@parsum.de
Internet: www.parsum.de

Ansprechpartner

Stefan Dietrich
+49/371/26758690
Geschäftsführer



Firmenprofil

Partikel im laufenden Prozess messen – dafür steht Parsum seit 20 Jahren mit eigenen Komplettlösungen.

Am Anfang stand ein neues Messverfahren, dass die Partikelgrößenverteilung direkt im Prozess messen kann und es dadurch erlaubt Prozesse zu überwachen, zu steuern und zu optimieren.

Parsum setzt von Anfang an auf die Inline-Messung, bei der die Partikel den eigentlichen Prozessraum nicht verlassen und die Messergebnisse sofort und kontinuierlich zur Verfügung stehen.

Seit 2007 bietet Parsum auch GMP-gerechte Lösungen für die Pharmaindustrie an. Besonders die patentierte Inline-Dispergiertechnik trug dazu bei, dass die Partikelsonden in sehr dichten, feuchten und staubbeladenen Prozessen messen können und ebneten den Weg, dass Parsum sich als Marktführer im Bereich der Partikelmessung in allen Wirbelschicht- und Granulierprozessen etablieren konnte.

Leistungsspektrum:

Labor und AnalytikLaborgeräte, Analyse- und Messsysteme
-Partikel
Messtechnik (im Prozess)Messen, Steuern, Regeln
-Partikel

Kontaktanfrage

Beiträge des Unternehmens Parsum Gesellschaft für Partikel-, Strömungs und Umweltmesstechnik GmbH

Parsum Inline-Dispergierer.

Parsum – Partikelgrößen in laufenden Prozessen messen

Sonderteil CPhI 2020

Im Jahr 1997 gegründet, hat sich Parsum*) heute zu einem führenden internationalen Anbieter von PAT-Lösungen für die chemische und pharmazeutische Industrie entwickelt. Am Anfang stand ein patentiertes Messverfahren und die Überzeugung, dass es in Industrie und Forschung einen hohen Bedarf dafür gibt, Partikelgrößen direkt im Prozess zu messen und damit Prozesse zu überwachen, zu steuern und zu optimieren.Anders als bei der klassischen ...

erschienen in TechnoPharm 5/2020

Inline-Dispergierer sind das Prozess-Interface für die Parsum-Partikelsonden.

Parsum Partikelmessung

Partikel in laufenden Prozessen messen – dafür steht Parsum*) seit 21 Jahren mit eigenen Komplettlösungen. Am Anfang stand ein neues Verfahren, zur Messung der Partikelgröße im laufenden Prozess. Für den GMP-Bereich bietet Parsum PAT-Lösungen für unterschiedliche Batch- und Konti-Anlagen. Die einzigartige Inline-Dispergiertechnik trägt dazu bei, dass der Einsatz auch in sehr dichten und feuchten Umgebungen möglich ist und ebnete den Weg ...

erschienen in TechnoPharm 2/2019

Das Sondenrohr besitzt eine Länge von 380–2 000 mm bei einem Durchmesser von 25 mm.

Partikelmessungen

Produkte

Die Parsum GmbH*) stellt die Inline-Sonde IPP 75-S vor. Sie wird üblicherweise für Partikel mit einer Größe von 50 μm–6 mm und einer Partikelgeschwindigkeit von 0,01–50 m/s verwendet. Damit die Korngröße an repräsentativen Stellen im Partikelstrom gemessen werden kann, wird die Sonde in dem entsprechenden Gefäß installiert. Mit dem faseroptischen Ortsfilterverfahren werden mithilfe eines Lasers die ...

erschienen in TechnoPharm 3/2018

IPP 80-P mit Inline-Dispergierern – die neueste Partikelsonde von Parsum zum Einsatz im GMP-Bereich.

20 Jahre Parsum GmbH

Partner der Industrie

Partikelgrößen in laufenden Prozessen messen – dafür bietet die Parsum GmbH aus Chemnitz seit 20 Jahren eigenentwickelte und -gefertigte Komplettlösungen.Im Jahr 1997 von ehemaligen Mitarbeitern der Technischen Universität Chemnitz gegründet, hat sich Parsum heute zu einem internationalen Anbieter von PAT-Lösungen für die pharmazeutische Industrie entwickelt. Am Anfang stand ein patentiertes Messverfahren und die Überzeugung, dass es in ...

erschienen in pharmind 8/2017

Schematische Darstellung des experimentellen Aufbaus im Labormaßstab [13].

Innovativer Ansatz zur Prozesskontrolle bei der Granulation im Intensivmischergranulator

Messen/Steuern/Regeln

Die Einbringung der Inline-Partikelmesssonde Parsum® IPP 70-S in den 4-l-Prozessbehälter des Intensivmischergranulators Diosna® P1-6 erfolgte senkrecht durch den Behälterdeckel und 90 ° hinter dem Zerhackerwerkzeug (Bezugspunkt: Produktströmungsrichtung). Die Abb.  3 und 4 verdeutlichen den Versuchsaufbau sowie die Sondenausrichtung grafisch. Grund für die Auswahl dieser Position ist, dass hier durch die hohen ...

erschienen in TechnoPharm 5/2016

Hans-Hermann Letzner

Rückblick auf die POWTECH 2016

Messe

Die POWTECH in Nürnberg ist die Weltleitmesse für die mechanische Verfahrenstechnik. Es geht um Pulver- und Schüttguttechnologien, vom Sieben über das Trocknen bis zum Transport von Kleinstmaterialien und dem Explosionsschutz. Die POWTECH hatte dieses Jahr vom 19. bis zum 21. April etwa 16 200 Besucher, nach rund 15 200 in 2014. Es präsentierten sich dieses Jahr 891 Aussteller. Für 2014 wurden für die ehemals parallel veranstalten ...

erschienen in TechnoPharm 3/2016

Rückblick auf die ACHEMA 2015

Messeberichte

„Die diesjährige ACHEMA hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Besucherquantität an unserem Stand war sehr erfreulich und wir konnten zahlreiche neue Kontakte generieren und bestehende intensivieren. Dies spiegelt deutlich unsere Positionierung im Markt wider und verdeutlicht das große Interesse an unseren Produkten und Innovationen. Mit seinen knapp 4 000 nationalen und internationalen Ausstellern setzte die ACHEMA wieder einmal ...

erschienen in pharmind 7/2015

Rückblick auf die TechnoPharm 2014

Messeberichte

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2014 präsentierten sich in Nürnberg 711 Aussteller auf der POWTECH, zum Vergleich, in 2013 waren es 724 Aussteller. Auf der TechnoPharm waren es 218 Aussteller, vor eineinhalb Jahren waren es 235 und im Jahr 2011 waren es 301 Aussteller. Beide Messen hatten dieses Jahr ca. 15 000 Besucher (16 803 in 2013 und 15 498 in 2011).Bei der POWTECH waren die Top-Ausstellernationen nach Deutschland: ...

erschienen in pharmind 11/2014

Hans-Hermann Letzner

Messe TechnoPharm 2014 Eine Retrospektive

Messeberichte

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2014 präsentierten sich in Nürnberg 711 Aussteller auf der POWTECH, zum Vergleich, in 2013 waren es 724 Aussteller. Auf der TechnoPharm waren es 218 Aussteller, vor eineinhalb Jahren waren es 235 und im Jahr 2011 waren es 301 Aussteller. Beide Messen hatten dieses Jahr ca. 15 000 Besucher (16 803 in 2013 und 15 498 in 2011).Bei der POWTECH waren die Top-Ausstellernationen nach Deutschland: ...

erschienen in TechnoPharm 6/2014

Partikelmesssonde IPP 70-S mit Inline-Dispergierer D12.

Partikelmesssonden

Produktinformationen

Für hoch beladene Prozesse in der Pharmaindustrie wurde die Partikelmesssonde IPP 70-S von Parsum*) entwickelt. Zu diesem Modell sind der neue Inline-Dispergierer D12 und die neue Messsoftware (V 7.15) kompatibel. Die neue Strömungsgeometrie des Dispergierers D12 ermöglicht zuverlässige Messungen von Partikeln bis 4 mm Größe auch in hoch beladenen Wirbelschicht- und High-Shear-Prozessen. Eine bessere Selbstreinigung ...

erschienen in pharmind 7/2013

Rückblick auf die TechnoPharm 2013

Messeberichte

Vom 23. bis 25. April 2013 präsentierten sich in Nürnberg 724 Aussteller auf der POWTECH und 235 Aussteller auf der TechnoPharm. Im Vergleich zu 2011 ging auf der TechnoPharm die Ausstellerzahl um 66 Aussteller zurück. Beide Messen hatten dieses Jahr 16 803 Besucher aus 83 Ländern, im Vergleich zu 15 498 Besucher vor eineinhalb Jahren. Nach Deutschland waren die Top-Besucherländer Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien und ...

erschienen in pharmind 6/2013

Hans-Hermann Letzner

Messe TechnoPharm 2013 Eine Retrospektive

Messeberichte

Vom 23. bis 25. April 2013 präsentierten sich in Nürnberg 724 Aussteller auf der POWTECH und 235 Aussteller auf der TechnoPharm. Im Vergleich zu 2011 ging auf der TechnoPharm die Ausstellerzahl um 66 Aussteller zurück. Beide Messen hatten dieses Jahr 16 803 Besucher aus 83 Ländern, im Vergleich zu 15 498 Besucher vor eineinhalb Jahren. Nach Deutschland waren die Top-Besucherländer Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien und ...

erschienen in TechnoPharm 4/2013