Header
 

    Originaldokument
    Reinraumstapler
    Produkte
    A  A  A 

    Droid  Signika

    Besonderen Anforderungen stellte sich die Firma Sichelschmidt*) bei der Konstruktion eines neuen Reinraumstaplers. Das Ergebnis ist ein neuer Elektro-Deichselstapler, der die Anforderungen für Gas-Ex-Zone 2 und GMP-Reinraumklasse C in der Pharmaindustrie erfüllt und der nur ein Mindestmaß an Partikeln abgibt. Um zu gewährleisten, dass der Deichselstapler den Anforderungen an die Reinheit und Chemikalienbeständigkeit gerecht wird, verwandte Sichelschmidt einen isopropanol-beständigen Sonderlack für die Stahlblechkonstruktionen sowie Kunststoffe, die ebenfalls beständig gegen die in der Pharmaproduktion verwendeten Lösemittel sind.

    Die Blechkonstruktion des Staplers ist neu gestaltet und verhindert so Toträume, in denen es zu Verunreinigungen kommt. Die bürstenlosen Drehstromantriebe des Staplers erzeugen prinzipbedingt keinen Abrieb, weil sie gut gekapselt sind. Für die Hubfunktionen wurde der Hydraulikkreislauf komplett geschlossen ausgeführt. In Zusammenarbeit mit einem Reifenhersteller wurden Stapelräder entwickelt, die ein Minimum an Reibung erzeugen, was unbedingt zu vermeiden ist. Der Deichselstapler entspricht lt. Herstellerangaben den ATEX-Richtlinien des Explosionsschutzes und den GMP-Reinraumanforderungen.

    Reinraumstapler von Sichelschmidt.

    *)Sichelschmidt GmbH,
    Im Hilingschen 32,
    58300 Wetter,
    www.sichelschmidt.de