Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abbildung 1
    Arbeitsbereiche der Teilnehmer (Quelle: Alle Abbildungen eigene Darstellung).

    Life-Cycle-Management von Arzneimitteln in der deutschen Pharmaindustrie (Teil 1)

    Fachthemen

    1. Einleitung 2. Über die Teilnehmer 3. LCM von Arzneimitteln aktuell in der Pharmaindustrie 4. Kennzahlen im Pharmabetrieb
    Sebastian Trebbien1, Prof. Dr. Peter Langguth1, Dr. Frank Stieneker2 · 1Institut für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie, Johannes Gutenberg Universität, Mainz · 2IFAP AG (Schweiz)
    Sebastian Trebbien
    studierte Pharmazie an der Goethe-Universität in Frankfurt und arbeitete anschließend bei der Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik in Mainz. Seit drei Jahren promoviert er als externer Doktorand an der Johannes Gutenberg Universität Mainz im Fachbereich Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie.
    Prof. Dr. Peter Langguth
    studierte von 1979 bis 1982 Pharmazie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. 1985 wurde er
    (...)