Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück
    Merken
    Abb. 1: A) Die spezifischen Assays erlauben die simultane Analyse von mehreren zellulären Aktivitäten innerhalb einer Messung. Im Gegensatz zu klassischen Reportergen-Assays werden mit den spezifischen Assays mehr als 10 Mio. Datenpunkte pro Experiment erhoben. B) Die Assays bilden Spezifitäten und zelluläre Wirkprofile von Substanzen ab. Wirkprofile X-verschiedener Target-Moleküle unter Y-unterschiedlichen Konditionen werden in einer Messung simultan erfasst (Quelle: Sofern nicht anders angegeben, alle Abb. von den Autoren).

    Reinstwasser als Bestandteil multi-parametrischer Messverfahren in der Wirkstoffforschung

    Originale

    1.Einleitung 2.Material und Methoden 3.Ergebnisse 4.Diskussion Fazit
    Sven P. Wichert1, Elmar Herbig2, Michael C. Wehr1 · 1Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin, Göttingen jetzt Systasy Bioscience GmbH, München
    · 2Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG, Göttingen

    Korrespondenz:

    Michael C. Wehr, Systasy Bioscience GmbH, Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München; e-mail: wehr@systasy.de

    Zusammenfassung

    Reinstwasser wird für verschiedene molekular- und zellbiologische Anwendungen in der Biotechnologie eingesetzt, wie z. B. in der Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR). Weiterhin findet Reinstwasser als Bestandteil multiparametrischer zellbasierter Assays Anwendung. Diese Assays, die EXTassays genannt und in der (...)

    Bleiben Sie am Ball!
    Mit einem Abonnement der pharmind!